In welchem Bereich (max.HZ)sollte man täglich trainieren um Leistung zu steigern>?

1 Antwort

Nahrungsergänzungsmittel sind schwachsinn, wenn man sich gesund und abwechslungsreich ernährt. Bei großer sportlicher Belastung ist es vllt sinnvoll, mal Magnesium oder Calcium gegen Krämpfe zu nehmen. Um den Fettstoffwechsel anzuregen, sollte man 90-120min bei 60-70% von HFmax laufen,allerdings ein bisschen mehr wie 7km. 10 sollten es schon sein. Bei einem halben Jahr alle 2 Tage 7km laufen ist Grundlagenausdauer schon vorhanden, allerdings ist der aerobe/anaerobe Übergansbereich noch zu weit unten, sodass du vllt auch ab und zu mal kurze Sprints einlegen solltest.

Viel Erfolg

Kann man Berglauf mit Treppenläufen trainieren?

Kann man eigentlich durch Treppenläufe seine Leistung in Bergläufen trainieren und steigern? Werden da die gleichen Muskelgruppen angesprochen?

...zur Frage

Wie lange sollte man als 15 Jähriger Joggen können? :)

Frage steht steht oben?

PS: Bin normal gewichtig

...zur Frage

Weitsprungleistung steigern?

Hallo, ich traue mich fast nicht meine Leistung zu nennen. 2,70m. Bin 39Jahre 174cm, 76kg. Sportlich, aber es mangelt an Schnellkraft. Bin Rennradfahrerin und trainiere Leichtathletik seit 6 Monaten. In 2 Monaten muss ich 3,60m schaffen. Sprint muss auch verbessert werden. Kraft habe ich nur kann sie nicht korrekt einsetzen. Bin für alle Tipps dankbar

...zur Frage

Bankdrücken Steigerung

Hallo Forum,

ich möchte im Herbst bei einem Wettkampf mitmachen, bei dem ich mein eigenes Körpergewicht 15 Mal drücken muss. Das sind cirka 70 kg.

Momentan liegt meine Leistung bei max 45 kg (15 Mal).

Ist das realistisch, sich in drei Monaten so weit zu steigern? Und wenn ja: wie?

Danke im Voraus für vernünftige Antworten!

...zur Frage

5 Wochen vor dem Marathon einen 30km Lauf als Test. Welches Tempo darf ich laufen?

Hallo! Will in Hamburg unter 3 Std laufen. Trainiere z.Z. 90km/Woche. Im März dann ca.95km/Woche. Will 5 Wochen vor dem Marathon einen 30km Lauf im Wettkampf laufen. So als Testlauf, aus dem laufenden Training heraus. Welches Tempo sollte ich angehen? Marathontempo? Oder lieber 1min/10km langsamer? Bin vor 2 Jahren mal 4 Wochen vor einem Marathon einen Halbmarathon voll auf Tempo gelaufen ("auf letzte Rille"). Die Zeit war super, habe aber 3 Wochen lang das in den Knochen gemerkt. Deshalb bin ich etwas vorsichtig geworden. LG Martin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?