In welchem Alter tritt das Impingement-Syndrom am häufigsten auf?

1 Antwort

Das Impingement-Syndrom ist ja das Einklemmen des Schleimbeutels im Schultergelenk. Ich glaube, dass sich diese Verletzung nur auf das Schultergelenk bezieht, ob der einklemmte Schleimbeutel bei anderen Gelenken genauso bezeichnet wird, weiß ich nicht. Auf jeden Fall tritt das in der Schulter relativ häufig auf (im Vergleich zu anderen Gelenken). Das kann gleichermaßen bei Männer und Frauen auftreten, kommt auf die ausgeführten Sportarten und Bewegungen an. Bei Werfern (z.B. Kugel, Diskus, Speer) ist die Gefahr natürlich höher, als bei Laufsportlern.

Was möchtest Du wissen?