In einer Woche die Ausdauer verbessern? 30min am Stück laufen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sabbi!

Wenn man das könnte! Das Aufbauern der Ausdauer braucht seine Zeit und Du willst immerhin eine Steigerung von 50%.

Solche Steigerungen sind in einer Woche auch mit Spezialübungen nicht realisierbar. Ich rate Dir bis dahin noch etwa dreimal zu trainieren, gleichzeitig aber auch auf gute Erholung zu achten.

Jeden Tag trainieren hilft in Deinem Fall auch nicht, weil Du dann am Tag des Tests völlig kaputt wärest.

Viele Grüsse LLLFuchs

Es ist so, dass ich die Leistung nächste Woche 4 mal ablegen muss. Und es wirklich brauche......keine Notlösung dass ich wenigstens AUF 25 komme? :))

0
@SABBI

Nun wenn es tatsächlich darum geht, ohne eine bestimmte Distanz zu erreichen, einfach 30 Minuten zu laufen, dann ist Sabsine's Tipp der richtige! Reduziere Dein Tempo so dass Du locker laufen kannst, ohne Dich zu quälen. Versuche in dieser Woche Dein Tempo zu finden. Während dem Test darfst Du Dich von den Mitkonkurrenten nicht irritieren lassen. Dann musst Du Dein Tempo laufen und darfst Dich nicht zu früh mitreissen lassen. Wenn es Dir dann nach 25 Minuten noch gut geht, kannst Du dann immer noch etwas steigern!

0

Hallo SABBI

In einer Woche gibt das wohl kaum noch eine Steigerung. Deshalb ist es wichtig, dass du den Lauf an der Schule ganz langsam angehst, dabei immer schön tief durchatmen. Und übrigens, atme unbedingt auch durch den Mund. Mit Durch-die-Nase-atmen kommst du nicht besonders weit.

Gruss aeuaedae

ups. da bin ich wohl ein bisschen spät dran.

0

Es ist natürlich schwer Dinge auf den letzten Drücker erledigen zu müssen. Eine Woche ist nicht viel Zeit um hier etwas großartig zu verbessern. Nichts desto trotz hast du den Vorteil das du innerhalb der Zeit keine Distanzvorgabe hast. Das Tempo in dem du läufst ist von daher also egal. Starte hier in einem langsamen Tempo. Als Anhaltspunkt nur so schnell das du dich während des Laufens noch unterhalten könntest. Wenn du derzeit 20 Minuten laufen kannst ist das ja schon mal eine kleine Basis. Versuche beim nächsten mal 2 Minuten dran zuhängen. Beim nächsten mal dann wieder zwei usw. Du solltest dann schon zusehen da du so gut wie jeden Tag läufst, denn 7 Tage sind sehr knapp bemessen. Auf Grund deines Alters solltest du an sich auch eine gut Regenerationsfähigkeit haben. Ernähre dich auch ausgewogen. Ob du es in der Woche dann schaffst kann dir im Voraus keiner sagen.

In einer Woche kann man nicht viel steigern, ich würde jedoch einmal eine langsame Einheit machen, sodass Du 30 Minuten am Stück schaffst, das sollte möglich sein, wenn Du nicht zu schnell startest.

Quäl dich etwas weniger, dann schaffst du auch 30 Minuten. Da es lt. deinen Angaben ja nur um die Zeitdauer geht (ohne Distanz), nimmst du etwas Tempo heraus, bis du problemlos nur noch durch die Nase atmen mußt, und du wirst deine 30 Minuten "fast im handumdrehen" schaffen.

Das ist Kopfsache. In einem ruhigen Tempo kannst du bestimmt die 30 Minuten durchlaufen. Wie langsam du dabei läufst, ist ja egal. Such dir DEIN Wohlfühltempo und lauf einfach.

Laufe maximal jeden zweiten Tag. Wenn du vorher weniger gelaufen bist (= gar nicht oder nur ein bis zwei mal pro Woche), dann vielleicht sogar noch einen Tag Pause (= jeden dritten Tag) bzw. zwei mal pro Woche. Das sollte reichen. Und gönne dir vor deinem Wettbewerb auf alle Fälle einen Tag Pause. Viel Spass und Erfolg.

Danke für den Tipp :)

0

Was möchtest Du wissen?