In der Wade Schmerzen nach dem Fußball?

1 Antwort

Habe vorgestern Sport gemacht also Fußball gespielt seit langem und bin irgendwie weggerutscht spürte dann für ca. 1 Minute einen richtig starken Schmerz in der rechten Wade danach ging es wieder tut zwar noch leicht weh aber beim joggen wieder ein bisschen mehr meine Frage ich möchte nun wieder anfangen heute da Vorbereitung ist und bei unserem neuen Trainer möchte ich Stamm spielen, also was kann ich dagegen tun das der Schmerz weggeht bzw. gelindert wird.

Schmerzen beim schießen

Schmerzen beim Schiessen

ich spiele seit langem Fussball. Seit August letzen Jahres habe ich starke schmerzen beim Schießen. Der Schmerz ist am Ansatz zur Hüfte (Hüftbeuger?). Ich kann den Schmerz punktgenau lokalisieren, wenn ich auf die entsprechende Stelle drücke. Wenn ich 1-2 Wochen keinen Sport treibe, ist der Schmerz wieder weg, tritt aber sofort wieder auf, wenn ich wieder stark gegen den Ball trete.

Ich war schon in der MRT, aber es wurde nichts festgestellt. Eine Elektrotherapie mit anschließender Massage habe ich auch schon hinter mir. Desweiteren habe ich eine 5 Monatige Fussball pause eingelegt.

Laufen kann ich ohne Beschwerden

Bitte um schnelle Antwort.

Danke

...zur Frage

Knochenmarksödem sehr lange

Hallo ! ich bin ein wenig verunsichert: vor mehr als 8 monaten bin ich beim laufen mit dem rechten fuß beim abbremsen seitlich weggerutscht. Da spürte ich einen brennenden-stechenden Schmerz im Aussenknöchel vom Sprunggelenk. Nach einigen Wochen spürte ich den Schmerz noch immer, darum ließ ich mich vom Hausarzt beraten. Der konnte nur leichte Schwellung feststellen und drückte am sprunggelenk herum. Ich machte weiter Sport, ca 2 mal die woche. Da der schmerz nach weiteren 2 wochen immer nicht verschwunden waren, ließ ich mich in der Notaufnahme im KH behandeln. Dort wurde ein Röntgen bild gemacht und nichts entdeckt.Eine Salbe wurde mir empfohlen, die ich seit dem jeden Tag benutze. Langsam dachte ich mir, es wäre nur Einbildung, doch der Schmerz störte mich extrem beim gehen und laufen. Also machte ich ein MRT und dabei entdeckte man ein minimales Knochrnmarködem. Mir wurden 2 monate ohne sport empfohlen, das ich auch durchzog. Als ich wieder anfing zu laufen und tennis spielen, spürte ich jedoch wieder den üblichen schmerz. Darum besuchte ich wieder den Hausarzt und der schickte mich zu einer Fachärztin. Diese meinte, dass der fuß schneller heilen kann wenn man keine sport verübt. Also machte ich wieder 2 monate pause. Danach fing ich wieder langsam an mit Sport. Das war ca vor drei monaten und seitdem schmerzt mein fuß immer noch sehr. Ich sportle immer mit bandage und nehme 3 mal täglich tropfen für den Knorpelaufbau. *Meine Frage ist nun : müsste das minimale knochenmarködem nicht schon weg sein nach 8 monaten ? Und in spätestens einem Monat spiele ich Meisterschaft und muss top-fitsein, ist das möglich und wie bekomme ich die Schmerzen weg? Ich weiß sonst wirklich nicht weiter und hoffe, dass Sie mir weiterhelfen könnten. Danke im Vorraus, MfG A.*****

...zur Frage

beim Fußball mit dem Fuß umgeknickt

Vor ca. einer Woche bin ich beim Fußballl mit dem Fuß umgeknickt. Direkt danach hatte ich höllische Schmerzen. Nach gut zehn Minuten hat er aber wieder nachgelassen. Am Abend verspürte ich nur noch ein leichtes Kribbeln, aber es gab keine Anzeichen einer Schwellung. Einen Tag später aber ist mein Knöchel auf gut das 4-fache seiner normalen Größe angeschwollen. (Hinzu kamen Beschwerden beim Gehen, in der Wade, die sich aber nach ein paar Tagen wieder lösten.) Über die nächsten beiden Tage nahm die Schwellung im Knöchel kontinuierlich ab bis sie stagnierte. Die Schwellung sitzt jetzt zwischen Außenknöchel und Vorfuß und hat ungefähr die gleiche Größe wie ein Außenknöchel. Ich habe es schon die ganzen Tage über mit Kühlen und eincremen probiert, aber es zeigt sich keine Wirkung. Es ist auch nicht mehr der bloße Schmerz sondern ein unangenehmes Ziehen, das mich unsicher macht. Ich weiß nicht, ob ich deshalb einen Artzt aufsuchen muss/sollte. Kann mir irgendwer einen Rat geben?

Danke im Vorraus!

LG

...zur Frage

Zerrung im rechten Oberschenkel, wann darf ich wieder richtig anfangen?

Vor 2 Wochen ( 03.04.2016 ) habe ich mich gezerrt beim Fußball spielen. Letzte Woche Donnerstag ( 14.04.2016 ) war ich ins Training, beim Aufwärmen habe ich leichtes Schmerz gespült, hab weiter gemacht. Beim sprinten habe ich starkes Schmerz gespült, hat aber gleich aufgehört zu ziehen. Ich habe aufgehört zu trainieren, nächste Woche Dienstag ( 20.04.2016 ) haben wir ein wichtiges Spiel und ich möchte dabei sein, ich weiß aber nicht ob ich das machen soll, wie gesagt ich habe Schmerz gespült als ich gesprintet habe. Joggen geht klar, ist kein Problem aber sprintet geht nicht, was soll ich machen?

Mit freundlichen Grüßen, Paul

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?