In 4 Wochen 4kg abnehmen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

4 Kilo in 4 Wochen ist zu schaffen. Du musst dich absolut konsequent ernähren, dh nur gesunde Nahrungsmittel und auf die Kalorien achten, und dann gleichzeitig durch viel Ausdauersport mehr Kalorien verbrauchen als du zu dir nimmst. Das nennt man negative kalorienbilanz. Es gibt da keine Tricks und kein Geheimnis. Entscheidend ist die Kalorienbilanz. Was man tun könnte, vor dem Essen viel trinken (beim Abnehmen ausschließlich Wasser), dann hat man schneller ein Sättigungs und Völlegfühl im Magen und isst nicht zu viel.

Deine Probleme möchte ich habe... Aber Spass beiseite! Dein Gewicht ist zu nicdrig bei deiner Größe. Ein Bäuchlein ist oft ein genetisch bedingter "Fehler". Schau dir deine Verwandschaft mal an. Wenn da einige sind, die das gleiche Problem haben, kannst fast nichst dagegen tun.

Vielleicht helfen einige Sitzups den Bauch zu straffen, aber mehr auch nicht. Und VIER Kilo noch abnehmen, das ist happig. Akzeptier dich so wie du bist!!! Manchmal ist das der bessere Weg.

Meine Tochter ist etwas pummelig und hatte Probleme damit. Mitlerweile mag sie sich so, wie sie ist. Sie hat einen tollen Freund und die zwei wollen bald heiraten :-)

Nimm es als gegeben hin...... Du bist ERST 14.....

Cel00ina 24.06.2013, 17:11

Ja da hast du schon recht. In meiner famiie sind die meisten zwar normal dünn aber gut gebaut. Trotzdem Danke :)

0

hallo Ich weiß das man paar Killos in wenig Wochen verlieren kann bei mir hat das nichts gebracht aber ich habe einpaar Tipps Gesunde Ernährung Sport viel Trinken auf Kallorien achten wenig süßes essen usw.....

Was möchtest Du wissen?