immobilisierende Krämpfe in beiden Oberschenkeln, stark erhöhte CK-Werte

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist aus der Ferne und als Laie jetzt leider nicht zu beurteilen. Primär sagt der CK Wert etwas über die Skelettmuskulatur aber auch über den Herzmuskel aus. Wobei auf den Herzmuskel bezogen es heute bessere und genauere Messparameter gibt als den CK Wert. Es ist richtig das ein intensives Training zu einer Erhöhung des CK Wertes führt. Das der Ck Wert aber gleich um ein so vielfaches nach einem Training ansteigt halte ich schon für ungewöhnlich. Letztlich ist das eine Sache für den Fachmann. Unter Umständen steckt ein versteckter Infekt dahinter, da auch andere Blutwerte erhöht zu sein scheinen. Aber das kann nur der Arzt über diverse Untersuchungen feststellen. Hast du schon mal ein Check up beim Cardiologen ausführen lassen ? Auch eine Herzmuskelentzündung kann Schmerzen und Krämpfe in der Muskulatur hervorrufen. Ich würde auch mal auf Pfeiffrisches Drüsenfieber untersuchen lassen. Wie sieht dein Mineralstoffgehalt im Blut aus. Dort alles i.O. ? ( Magnesium, Kalium, Natrium, Eisen )

Was möchtest Du wissen?