Ich will ein athletischen körperbau?

1 Antwort

Nun, das ist ja gut und schön was du da so ißt, aber das wesentliche fehlt mir hier. Nämlich dein Training. Um einen atheltischen Körper formen zu wollen, bedarf es eines gezielten Krafttrainings und/oder einem Ausdauertraining. Nur Kohlenhydrate, Eiweiß und Wasser allein macht keinen athletischen Körper.

1

Ich geh ins fitness studio 4 mal die woche

Worke immer mit 7.0 kmH 40 min lang Trainingseinheiten normal brust/Tri Lat/Bi Schulter/nacken Bauch/Beine

0

20min Joggen jeden tag seit 2 wochen keine ergebnisse!!!!!

Ein herzliches Hallo

So ich habe folgendes problem ich wiege 102 kilo gramm und bin 173cm gross bin 23.

Seit 2 wochen gehe ich jeden tag für 20 min joggen, nach dem joggen so gegen 13 uhr trinke ich ein eiweißshake mit wenig kalorien was mein bruder eigendlich zum mukelaufbau benutzt, so gegen 17 uhr esse ich eine mahlzeit wie fisch oder putenfleisch.

Abends wen ich hunger bekomme gibs noch ein magerquark und eine honigmelone aber ich sehe bis jetzt keine ergebnisse , nur meine kondition merke ich hat sich verbessert sind die 2 wochen einfach zu wenig um gewicht zu verlieren normal sollte doch 2 kilo oder so schon weg sein.

Weil ich ja ein einsteiger bin dachte die 20 min reichen erst für den anfang..

Seit 3 tagen habe ich angefangen 2 mal am tag zu joggen ist es eine lösung.

Danke schon mal im voraus!!!!!

...zur Frage

Ab wann hat man einen schlechten Stoffwechsel? Ernährungsplan ändern?

Sers!

Kurz zu mir: Ich halte mich schon 4-5 Wochen an den Ernährungsplan und habe eine kleine Plauze bekommen. Bin momentan in der Massephase und weiß nicht, ob ich die Kalorienzufuhr bzw. die Kohlenhydrate senken soll?

Bin 174cm groß und wiege 71kg morgens.


Derzeit gehe ich 2-3x am Tag schiffen (großes Geschäft) und frage mich, ob ich dazu zähle?

Ein Tag meines Ernährungsplan sieht ungefähr so aus:

Morgens: 75g Haferflocken, 250g MQ, 50ml Milch, 1 Banane

Mittags: 4 Vollkornbrote, 4 Scheiben Pute, Salatgurke + Tomate, 150g Hüttenkäse

Nachmittags: Pizzabrtöchen (4x Vollkorn Toasties, Ananas, Paprika, geriebener Käse, Kochschinken)

Abends: 150g Pute, 75g Reis, Gemüse

Nachts: 250g MQ, 1EL Walnussöl


Damals konnte ich nur sehr schwerfällig zunehmen, weil ich unkonsequent und ein Haufen Schrott in mich fraß. Cardio Training halte ich ür Überflüssig, weil man nicht an bestimmten Stellen abnehmen kann und es ist nur mein Bauch betroffen!

Danke im voraus.

LG

...zur Frage

Richtige Ernährung für Fußballtorwart

Hallo,

ich hab mich hier unter dem Account meiner Freudin eingeloggt.

ich (männlich) bin 20 Jahre alt, 188 cm groß und 81 kg schwer. Ich spiele seit Kind auf Fußball. Ich habe eine sportlich durchtrainierte Figur, finde aber, dass ich zu wenig wiege und würde gerne mehr auf die Waage bringen. Gleichzeitig noch mehr Muskel aufbauen wäre natürlich super :-) Ich trainiere fast täglich z. B. Tortwarttechnik (Sprungkraft, AUsdauer, Schnelligkeit, etc.) ebenso Kraftübungen und Fitnessübungen zum Muskelaufbau. Zu meiner Ernährung: Frühstück: Müsli mit Milch, ACE-Saft und Kaba Brotzeit in der Arbeit: 2 Semmel mit Schinken, 2 Fruchtjoghurt, ca. 2 Äpfel und eine rote Paprika Mittags: was auf den Tisch kommt Abends: meistens Wurstsemml, Apfel

Über ein paar hilfreiche TIpps würde ich mich sehr freuen. Danke Matthias

Zur Info, ich arbeite als Industriemechaniker, d.h. ich arbeite im Schichtbetrieb. 1 Woche Frühschicht von 05:00 - 14:00 Uhr und die andere Woche Spätschicht von 14:00 - 22:45 Uhr.

...zur Frage

Wie lange dauert es bis ich Dünn bin?

Hey Leute, ich bin neu in diesem Forum hier und hab gleich mal eine Frage und zwar:

Wie lange dauert es bis ich eigentlich dünn bin und ein Six-Pack kriege?

Ich bin 1.76,3m groß und wiege 79 (Ohne Kleidung)

Ich gehe jeden 2 Tag ins Fitness-Studio

Mein Ernährungsplan sieht wie folgt aus:

Morgens: Haferflocken mit Fettarmer Milch und 1 Banane

In der Schule: Brot mit Putenbrust oder Hähnchenbrust-Filetrouladen

Mittags: Normal, z.B. heute Reis mit Hähnchen. Mit Normal mein ich aber nicht sowas wie McDonalds oder so.

Nach dem Training: Magerquark (Ich misch es mit Wasser^^)

Abends (Nach 18 Uhr): Tomaten, oder wenn ich WIRKLICH Hunger kriege ein Brot mit Putenbrust oder Hähnchenbrust-Filetrouladen

...zur Frage

Frage zum Whey Protein

Hallo zusammen, und zwar wollte ich fragen wie am besten der (Whey)Eiweißshake nach dem Training aussieht ? Zurzeit trinke ich ihn so, dass ich 50-50 mach, hälfte Milch (1.5% Fett), hälfte Wasser.

  1. FRAGE: Ist es es kontraproduktiv wenn ich es mit Milch mische ?

  2. Frage: Stimmt es, dass ein Whey-Eiweißshake nach dem Training ohne Kohlenhydrate GAR NICHTS bringt ? Wenn ja ist es nützlich wenn ich ein Paar Haferflocken mit reinmische ?

Vielen Dank schon mal für hoffentlich hilfreiche Antworten ;)

...zur Frage

essen um muskeln aufzubauen

hey leute :D ich bin 17 jahre alt und geh seit über einem jahr 3-4 mal in der ins fitnessstudio um muskeln aufzubauen. ich bin 1,82 groß und wiege ca 70 kg. ich nehme übrigens extrem schlecht zu,.......

ich will euch heute mal zeigen was ich so am tag ess und wollt mal wissen was ihr dazu sagt: ( das mach ich so einer woche seit dem ich ferien hab, ich hoff das ich das so in der schule auch noch shcaff.)

also zum frühstück kann ich während der schulzeit nicht viel essen. ich versuche milch mit haferflocken und banaen zu essen oder auch jogurht mit haferflocken und bananen ich fang an mit einem shake um ca. 6 uhr nach dem aufstehen. da kommt rein (1 banane, 125gramm magerquark, 300 ml milch, 6-8 ess-löfel haferflocken und 1-2 tee löfel honig), dann wenn ich in der schule bin würde ich z.b toast (was ist besser dunkles oder helles? :D) oder knäckebrot mit einem kräterkäse beschmieren und da drauf dann putenbrust oder käse drauf machen :D dann wenn ich nach hause komm um ca. halb2 das was es zum mittag gibt. also z.b. reis, nudeln, kartoffeln mit fleich oder fisch oder ei, oder manchmal gibts auch was mit nicht so viel eiweis. wenns schnell gehen muss mach mir auch gern reis und dazu tortilla wraps mit einem kräuter käse und putenbrust in scheiben und käse :D dann vor dem training gibts ca. 1 1/2 stunden davor ca. 500 gr. Joghurt und 7-10 ess-löffel haferflocken. dann nach dem training z.b. reis, nudeln oder kartoffeln mit pute, hänchen oder ei. (ich versuche jetzt auch mehr fisch zu essen, z.b tunfisch oder seelachs). dann am abend trink ich manchmal vor dem schlafen gehen noch milch und ess dann fast immer 500 gramm magerquark.

so jetzt will ich mal wissen was ihr dazu sagt :D

so jetzt wollt ich npch fragen was ich nach dem training essen soll. bis jetzt esse ich eine banane gehe dann duschen und dann gibts das oben genannte nach dem duschen :D

mein trainer sagt ich soll einweispulver nehemn aber das darf ich nicht....... jetzt woll ich fragen ob ich danach ein shake trinken kann da ist ein smoothie drin (200-250ml) 200-250 ml buttermilch und ca. 50 gramm traubenzucker (dextrose) (dazu kommt eigentlich noch 50gramm whey, aber ich darfs ja nicht nehmen.) . geht das so oder was habt ihr für tipps'? :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?