Ich suche nach Auf- bzw. Abwärmübungen fürs Kickboxen !

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mountain climbers
Du gehst in Liegestützposition und ziehst dann ein Bein an. Hände bleiben am Boden und die Fußpositionen werden jeweils mit einem Sprung getauscht.
Burpees
Ausgangsstellung grader Stand. Runter in die Hocke und Hände aufsetzen und mit beiden Beinen zurückspringen in die Liegestützposition. Eine Liegestütze ausführen und wieder zurück in die Hocke springen und aufrichten.
Und das x-mal nacheinander. Viel Spaß!

  • Im Kreis durch die Halle laufen, und verschiedene Sachen machen, Hacken an den Hintern, seitlich Laufen, Rückwärtslaufen usw.

  • Basketball spielen

  • Partnerübung: Man versucht sich gegenseitig an Kopf oder Brust anzuticken

  • Und: Kein Kickbox-Aufwärmen ohne Crunches und Liegestüz ;-)

Nachtrag: Beim Anticken ist Umdrehen nicht erlaubt, wie beim Kämpfen.
Und durch die Halle laufen und Basketball, geht wohl nur in einer richtigen (Schul-)Sporthalle.

0

Was möchtest Du wissen?