Ich nehme kein Gramm zu egal was ich tuhe

2 Antworten

hey hoffe mal das ist nicht schlimm,dass ich mich jetzt erst melde.Meine Ernährung habe ich ausgerechnet mit Energyrechnern.An nicht Trainingstagen sind das 2200 bis 2300 Kalorien und an Trainingstagen ca 600 Kaloroen mehr,da ich meistens 90 min trainiere.Diese Ernährung besteht bei mir zum

Frühstück:

2 Scheiben Vollkornbrot

2 Schieben Light Käse

1 Glas Milch

1 Banane

1 Kaffee

Zwischenmahlzeit:

250 g Magerquark

Mittagessen:

100g Reis

2 große Stücke Fisch oder Pute

Lightketchup

Abendessen :

Haferflocken mit Milch

Halbe Dose Thunfisch

nach 2 stunden

wieder 100 g Reis und vielleicht noch 2 Scheiben Vollkornbrot

Damit komme ich immer auf mindestens 150-180 g Eiweiss

Fett immer höchstens 40 g

und der rest besteht aus Kohlenhydraten

Wenn du einen schnellen Stoffwechsel hast ist es schwer an Körpermasse zu zulegen. Nichst desto trotz sollte auch bei dir ein Muskelzuwachs möglich sein. Du mußt hart und strukturiert trainieren. Das Gewicht sollte so hoch sein das du nur noch 6-10 saubere und langsame Wdhlg. schaffst. Überdenke hir noch mal deinen Trainingsplan und deine Trainingsausführung. Spreche auch mit den Trainer im Studio der deinen Trainingsplan und deine Übungsausführung kennen sollten.

Hardgainer Nahrungsergänzungsmittel

Hey. Ich bin Hardgainer und wollte mal Fragen welche Ergänzungsmittel wirksam und vor allem sinnvoll sind. Außerdem wann und wie man sie einnehmen sollte und in welcher Dosis. Ich bin 18 Jahre, etwas und 1.85 Meter und wiege 72 Kilo

...zur Frage

Wie viel Eiweiß kann der Körper pro Mahlzeit verwerten?

Also... erstmal hallo! Nehmen wir mal an wir haben 2 Personen. Beide wiegen 70 Kilo(demnach brauchen beide ca. 2 gramm Eiweiß pro Kg=140) und machen Kraftsport (3 mal die woche und trainieren völlig gleich). Sagen wir einfach, dass diese Personen A und B alles gleich machen wenn es ums Training geht... Jetzt kommt der Unterschied(der liegt in der Ernährung): Person A isst nimmt 140 gramm Eiweiß am Tag, aber isst morgens 20, mittags 20 und abends 100. Kann diese Person dann die 100 gramm Eiweiß abends überhaupt komplett verwerten? Person B nimmt über den Tag verteilt 7 mahlzeiten mit je 20 Gramm Eiweiß zu sich. Was ist jetzt besser? und muss man für Krafttraining 7 Tage die Woche (man wiegt 70 Kilo) die 140 Gramm zu sich nehmen(also jeden Tag), oder muss man das nur an Trainingstagen?

...zur Frage

4200 kcal aber wie?

Also ich bin männlich, 17 Jahre und leider stark Untergewichtig. Ich bin desshalb zum Arzt gegangen. Der hat mir gesagt 2500-3000kcal am Tag, abends kein Eiweiß sondern nur Zucker und Fett... Mit nebenbei leichtem Krafttraining und abends doch Eiweiß, aber auch Kohlenhydrate und Fett hab ich in ca. 10 Wochen 4 Kilo geschafft. Mit der Menge hatte ich schon große Probleme. Hatte dabei eine Eiweißbetonte Mischkost, Viel Vollkorn, Nüsse, Milchprodukte, Fleisch, etc.

Dann Bin ich zur Ernährungsberaterin gegangen und die hat mir gesagt 4200kcal!!! Egal woraus, egal was, egal wann gegessen... Wie soll man das schaffen ohne übermäfig Junkfood wie Schokolade, Chips, Burger, Pommes, Pizza, usw....???

Ich will natürlich nicht nur Fett zunehmen sondern das meiste an Muskeln... Ich kenn mich eigentlich ziehmlich gut mit Essen, Ernährung, Inhaltsstoffen usw. aus, sagt auch meine Ernährungsberaterin. Hoffe Ihr könnt mir noch n Paar Tips geben...

...zur Frage

Kalorien decken aber zu viel Eiweiß?

Hi, liebe Community ! Ich betreibe Muskelaufbau Training und da ich schwer zunehme ist es nicht allzu leicht auf meine Kalorien zu kommen.

Mein Problem: Ich habe einen Bedarf von ca. 2300 kcal und zum zunehmen brauche ich ca. Einen Überschuss von 500 weiteren Kalorien. = 2800kcal

Aber wenn ich meine Kalorien zähle (mit einer APP) bemerke ich immer dass ich ca. 150g Eiweiß zu mir nehme. Was doch eigentlich zu viel ist.

Wie decke ich meine Kalorien ohne dass ich viel zu viel Eiweiß zu mir nehme ?

Nach dem training nehme ich immer einen (selbst gemachten) Weight Gainer zu mir. Macht es Sinn da das Whey weg zu lassen und den nur mit Haferflocken, Obst etc zuzubereiten ? Weil zu dem Zeitpunkt wird das Protein ja wirklich gebraucht..

LG, Demoty

...zur Frage

Eiweißpulver - Wieviel und wann?

Hi,

ich trainiere seid ca. einem halben Jahr und habe mir vor kurzem Eiweißpulver zugelegt, um mehr Muskeln aufzubauen.

Jetzt zu meiner Frage: Ich wiege 70 kg und bin Vegetarier (macht schon einen Unterschied oder? da ja Fleisch viele Proteine hat?) Wie oft am Tag bzw. wieviel Gramm Eiweiß sollte ich zu mir nehmen? Und vor dem Training oder nach dem Training? An Trainingsfreien Tagen auch?

Danke schon mal im Vorraus, hoffe jemand hat ein paar Antworten parat :)

...zur Frage

Ist dieser Trainingsplan gut für Hardgainer?

Hallo,ich wollte mal fragen, ob dieser Trainingsplan gut ist für jemand mit einem Ektomorphen Körpertyp. Mit dem Ziel in kurzer Zeit möglichst hart zu trainieren, ohne dabei viel Energie zu verbrauchen.

Push

Hackenschmitt-Kniebeuge 3x8

Lh-Bankdrücken 3x8

Frontdrücken 3x8

Wadenheben sitzend 3x8

Pushdowns am Kabelzug 2x8

Pull

Kreuzheben 3x8

Beinbeuger 3x8

Latzug breit zur Brust 3x8

T- bar rudern 3x8

Scottcurls mit SZ-Stange 2x8

Trainingseinheiten

Mo: Pull

Di: Frei

Mi: Push

Do: Pull

Fr: Frei

Sa: Frei 

So: Push

Ich bin euch dankbar für Verbesserungsvorschläge.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?