Ich nehme kein Gramm zu egal was ich tuhe

2 Antworten

hey hoffe mal das ist nicht schlimm,dass ich mich jetzt erst melde.Meine Ernährung habe ich ausgerechnet mit Energyrechnern.An nicht Trainingstagen sind das 2200 bis 2300 Kalorien und an Trainingstagen ca 600 Kaloroen mehr,da ich meistens 90 min trainiere.Diese Ernährung besteht bei mir zum

Frühstück:

2 Scheiben Vollkornbrot

2 Schieben Light Käse

1 Glas Milch

1 Banane

1 Kaffee

Zwischenmahlzeit:

250 g Magerquark

Mittagessen:

100g Reis

2 große Stücke Fisch oder Pute

Lightketchup

Abendessen :

Haferflocken mit Milch

Halbe Dose Thunfisch

nach 2 stunden

wieder 100 g Reis und vielleicht noch 2 Scheiben Vollkornbrot

Damit komme ich immer auf mindestens 150-180 g Eiweiss

Fett immer höchstens 40 g

und der rest besteht aus Kohlenhydraten

Wenn du einen schnellen Stoffwechsel hast ist es schwer an Körpermasse zu zulegen. Nichst desto trotz sollte auch bei dir ein Muskelzuwachs möglich sein. Du mußt hart und strukturiert trainieren. Das Gewicht sollte so hoch sein das du nur noch 6-10 saubere und langsame Wdhlg. schaffst. Überdenke hir noch mal deinen Trainingsplan und deine Trainingsausführung. Spreche auch mit den Trainer im Studio der deinen Trainingsplan und deine Übungsausführung kennen sollten.

Sixpack - Wieviel Eiweiß, Kohlenhydrate, Fett???

Hallo ich will unbedingt einen sixpack schaffen... Ich wiege ca 75 kg bei einer größe von 1,88m... Wieviel g Eiweiß sollte ich dann zu mich nehmen?? Und vor allem was ist sehr eiweißreich und fettarm? ich esse gern körnigen käse und auch eier, thunfisch aber irgendwann braucht man auch was anders...was wäre noch so im angebot?

weiterhin habe ich gelesen das man die kohlenhydrate ein wenig reduzieren soll..abends lase ich sie ganz weg, ansonsten brauch ich schon welche, da ich ja auch fußball spiele..Wieviel Kohlenhydrate sind däglich erlaubt und was ist da am besten zu empfehlen??

Schließlich sollte natürlich die ernährung fettarm sein...wieviel gramm fett darf man täglich zu sich nehmen und welche nahrungsmittel mit gesunden fetten sind empfehlenswert?? Wieviel Süßigkeiten darf man sich gönnen?

danke schon mal für eure antworten

mfg

...zur Frage

Mythos Protein - wie viel braucht man wirklich zum Muskelaufbau? Und wie viel pro Mahlzeit?

Hey Sportsfreunde!!

Es kursieren so viele unterschiedliche Aussagen, Theorien, Behauptungen und Studien rund um das Thema Eiweiß und Muskelaufbau. Ich kenne mich gar nicht mehr aus und wollte mal nachfragen, wie viel man eurer Meinung wirklich für Muskelaufbau braucht, wie viel Eiweiß (g je kg Körpergewicht) ihr zu euch nehmt und wie eure Fortschritte aussehen. Stimmt es, dass man minimum 2g Protein je KG Körpergewicht braucht?? Und entspricht es auch der Wahrheit, dass der Körper je Mahlzeit nur 30g Protein aufnehmen und verwerten kann?? Manche sprechen von 30g, andere von 40g - oder ist das ganz egal??

Ich fress nämlich grad nur noch proteinreiches Zeug 4x am Tag zu je etwa 30g Protein und nehme momentan bevorzugt an Fett zu weil ich halt kein Obst mehr essen kann und nur aufs Eiweiß achte und eine Zwischenmahlzeit am Nachmittag statt auch mal aus Obst ständig aus entweder 500g Fruchtquark (Magerstufe) besteht oder aus 1 L Milch (ebenfalls fettreduziert)... ich lebe vegetarisch also fallen Pute & Co weg...

Trainieren tue ich arbeitszeitbedingt vormittags von Mo - Do.

...zur Frage

Ich nehme nur an Fett zu aber warum ?

Also ich bin 18 Jahre bin 1,73 und wiege ca zwischen 68 und 70 Kg das ändert sich immer weiss nicht warum.Auf jeden Fall habe ich bei dem Gewicht noch einen Körperfettanteil von 19 %.Obwohl man mir das kein bischne ansieht.Manche sagen sogar ich sei zu dürr.Auf jeden Fall habe ich vorher über 2 jahre Kraftsport zuhause gemacht hatte eine Hantelbank kurzhanteln langhanteln Expander und so einiges.Auf jeden Fall habe ich bis jetzt immer nur trotz sehr gesunder Ernährung verzichte schon ewig auf Pommes und son Zeugs zwar immer an Gewicht zugenommen.Aber der Körperfettanteil dabei ist radikal auch noch immer mit gestiegen trotz fettfreier gesunder Ernährung und 3er Split Plan.Habe auch immer 1,5 bis 2 g pro KG Eiweiss zu mir genommen dazu und genügend Kohlenhydrate auf den Tag verteilt,so das ich so um die 2000 bis 2500 Kalorien am tag mindestens hatte.Wie gesagt immer möglichst fettfrei war die Kost!!! tja und jetzt bin ich wieder im Fitnessstudio hatte mit dem Hometrainign aufgehört und das Körperfett hatte sich zwar nicht besonders reduziert aber etwas und seid dem ich wieder ins Studio gehe und mich wieder gesund Ernähre und alles was da so zugehört fängt es weider an!Seid dem ist mein Gewicht wieder ca 2 Kg gestiegen aber auch der Körperfettanteil dabei von ca 17 auf 19 %.ICh weiss nicht mehr was ich machen soll hab schon so oft meine Pläne umgestellt. MFG Speedy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?