ich muss in 6 wochen einen medizin check machen und habe ein jahr geraucht checken sie das???

Support

Lieber Bochum,

herzlich Willkommen auf Sportlerfrage.net - der Ratgeber-Plattform für aktive Sportler. Deine Frage ist sicherlich sehr interessant, hat aber mehr mit dem Thema Gesundheit zu tun, als mit der Suche nach einem sportlichen Rat. Ich bitte dich, doch zukünftig darauf zu achten, dass es sich bei deinen Fragen um "Sportlerfragen" handelt. Vielen Dank für dein Verständnis, und schöne Grüße,

Tom, vom Sportlerfrage.net-Support

1 Antwort

Ich bin kein Experte auf dem GEbiet, aber ich kann mir gut vorstellen, dass wenn Du jetzt sechs Wochen lang nicht rauchst, dann nein.

@snook: ich frage mich gerade, welchen nutzen man aus deiner antwort ziehen kann. das ist eine äußerung á la: "eigentlich weiß ich nichts, aber trotzdem will ich was sagen".

0

Geraucht und doch wieder boxen?

Hi! Ich war bevor ich angefangen habe zu "rauchen" ein gut trainierter Junger Mann, habe 7 mal die Woche trainiert, darunter 3 mal Boxen, 4 mal Krafttrainingund zusätzliches joggen/schwimmen .

Durch einen schweren Unfall vor ca. 2,5 Jahren beim Boxen wäre ich fast blind geworden. Ein gutes Jahr später, bin ich angefangen zu rauchen. Und habe dies mit zwischenzeitlichen Unterbrechungen getan. Also es sind circa 1-1.5 Jahre rauchen gewesen.

Nun meine Frage, da ich wieder aktiv Boxen will, werde ich es wohl schaffen an meine alten leistungen anzuknüpfen durch hartes Training natürlich?!?!?

...zur Frage

Check up nach 5 Trainingseinheiten im Fitnessstudio?

hey, auf meinem Trainingsplan steht ich soll nach 5 Trainingseinheiten einen termin für ein check up 1 ausmachen, warum und wofür ist das ? was macht man da ? Dankeschön!!

...zur Frage

Was können Gründe für ständige Müdigkeit sein?

Hey Leute. Ich bin zur Zeit immer Müde. Ich mache nicht mehr Sport als sonst (5-6 mal pro Woche) und esse auch nicht anders. Was können Gründe für die Müdigkeit sein? Sollte ich zum Arzt gehen? Blutwerte checken? Die Müdigkeit ist seit ca. 4 Wochen ständig da. DANKE... :-)

...zur Frage

Mangel? Schon 5 mal dieses Jahr krank

Hi, ich mache 4-6mal die Woche Sport, Krafttraining und Laufen....war dieses Jahr schon 5 mal krank, sehe allgemein blass aus, hab ne schlechte Haut bekommen, schwitze schnell, und bin immer recht müde...mein Arzt belächelt das nur, der nimmt mich nicht so recht ernst, leider bin ich an ihn gebunden....was sollte ich also checken lassen?

Danke

...zur Frage

Proteinpulver verschluckt - gefährlich?

Hey Leute. Es war relativ spät abends und ich war die ganze Zeit damit beschäftigt, etwas Wichtiges für die Uni zu erledigen. Als ich fertig war, wollt ich nur noch so schnell wie möglich ins Bett.

Aber davor wollt ich noch etwas proteinreiches Essen, war aber schon relativ satt und auch voll müde. Also hab ich nen Löffel(30g) Proteinpulver in ein Glas mit Milch getan. Dieses Pulver war aber noch relativ klumpig und klobig, sprich, es war nicht vollständig aufgelöst, dafür hätte ich dann noch mal viel mehr Milch zugeben müssen, aber mich hats nicht weiter gestört und viel Milch bläht mich auch immer irgendwie auf, deswegen hab ichs halt so zu mir genommen. Ich hab dann aber halt erstmal mit nem Esslöffel versucht, die klobigen Proteinpulverteilchen zu essen und anschließend den aufgelösten Teil mit Milch zu mir zu nehmen. Als die groben Klumpen in meinem Mund war, war ich auch dabei leicht mit dem Mund einzuatmen. Dabei ist mir dann sofort das Pulver im Mund von dem Atmen eingesaugt worden und ich musste anfangen paar sekunden kräftig zu husten. Hab dann nachher den Rest auch zu mir genommen und bin pennen gegangen.

Seitdem das passiert war, fühlt es sich rechts an meinem Hals beim Schlucken etwas dicker an. Ich hab jetzt Angst, dass da noch irgendwie Proteinpulver feststecken könnte oder so, geht das? Eventuell noch etwas in der Luftröhre, ist sowas möglich? In die Luftröhre gelangt ja kein Wasser/Essen, das kommt ja alles in die Speiseröhre.Daher hab ich Angst, dass durch das Verschlucken etwas in der Luftröhre kleben könnte, wenn das Husten nicht ausgereicht hat, um es abzuhusten. Könnt aber auch einfach sein, dass es das durch das Husten leicht entzündet ist und deshalb dicker, weil dieses Gefühl hab ich auch bei Erkältungen schon gehabt oder Passivrauchen oder Überbeanspruchen der Stimme.

Das macht mir schon etwas Sorgen, deshalb bitte ich um ernste Antworten, das ganze ist jetzt 2 Tage her, wobei es schon nicht mehr so dick anfühlt, wie gestern.

...zur Frage

Sport und rauchen?

Ist rauchen besonders schädlich, wenn man Sport treibt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?