Ich möchte mit dem Schwimmen als Sport beginnen?

5 Antworten

Hallo,

Schwimmen ist eine gute Wahl, da beim schwimmen die Gelenke nicht so stark beansprucht werden.

Fang ganz locker ohne Druck an, d. h. mach dir keine Zeit- und Streckenvorgabe. Als erstes bau dir die nötige Kondition auf. Hierfür fängst du am besten mit der einfachsten Schwimmart, dem Brustschwimmen, an. Ganz wichtig sind auch die Pausen. Daher mach auch ausreichende Pausen. Für den Anfang schwimme einmal die Woche. Hat sich dein Körper an die  neue Belastung gewöhnt, kannst du auch öfters die Woche schwimmen bzw. auch andere Schwimmarten, wie Rücken- und Kraulschwimmen, mit in dein Training einbauen.

Hallo , 

also mit dem schwimmen machst du garantiert erstmal nichts falsch.  Wenn du Athrose hast würde ich dennoch beginnen erstmal langsam anzufangen. Maximal würde ich mein Training sowieso auf 2 - 3 mal die Woche begrenzen. Viele Grüße

Was möchtest Du wissen?