Ich habe ständig Probleme mit den Oberschenkeln und weiß nicht was ich dagegen tun soll! Wer hilft??

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde auch die Oberschenkel (auf Hypotrophie, d.h. auf Masse) trainieren. Das machst du am besten mit Kniebeugen. Dabei werden noch eine Reihe anderer Muskeln trainiert, evtl. ist das auch gut für dein Becken, das kann der Physiotherapeut sagen.
Hier werden Kniebeugen (auch für Anfänger) exzellent erklärt:
http://www.eisenklinik.de/PagEd-index-topic_id-16-page_id-280.html

Hi,habe auch lange jahre damit kämpfen müssen. Ein tip von mir !!! Vor jedem spiel magnesium tabletten nehmen und eine Banane essen.Was auch eine Ursache sein könnte ist wenn der Körper nach der arbeit schon ziemlich müde ist....

Hallo tk087,

ich habe das selbe problem gehabt mit meinem oberschenkel, ständig zerrungen und muskelfasserisse im hinteren bereich der Oberschenkel. ich habe alle ärzte abgeklappert.

Es war das Triggerband im Oberschenkel Rückseite. Da musst du einen Osteopathen aufsuchen.

Was möchtest Du wissen?