Ich habe mich mal wieder verletzt was kann ich tun?

1 Antwort

Rat Nummer 1: Lieber doch zum Arzt. Das ist sein Job das abzuklären, peinlich muss das keinem sein. Wenn ich Stabhochspringen Saison habe bin ich schon mal wöchentlich beim Arzt :-)

Rat Nummer 2: Wenn du aufgrung deiner Konstitution, Körperbau etc. einfach nicht geeignet bist für die Sportart dann eben doch mal über einen Wechsel nachdenken. Es bringt ja nichts und mit diesem Körper willst du ja noch 60-80 Jahre leben.

Fußball ist mein Leben und für andere Spirtarten interessiere ich mich nicht wirklich 

0
@JMRK1

Das hattest du vorher schon geschrieben. Dennoch: Wenn du körperlich nicht geeignet bist dann bringt das nichts.

0

beim Fußball Spiel am Knöchel verletzt

Hallo, ich bin neu hier und hoffe das ihr mir helfen könnt :)

Vor fast genau 2 Monaten ist mir jemand bei einem Fußball Spiel gegen den Knöchel (links innen) gegrätscht mit der Sohle (stollen) vorraus. Wurde alles ein bisschen dick, blau und grün. Im ersten moment habe ich nichts gespürt, kein Schmerz denn mein kompletter Fuß wurde taub. Konnte danach auch nicht weiter spielen. Nach einer Woche ca. konnte ich eig. wieder ohne Schmerzen gehen, und habe schon nach 3Tagen wieder leicht mit laufen begonnen. (dachte es sei wieder alles in Ordnung) Jetzt 2 Monate danach habe ich keine Schmerzen mehr beim gehen, aber sobald ich bestimmte bewegungen mit dem Fuß mache zieht es am knöchel und drumherum lang. Wenn ich auf die betroffene Stelle drücke schmerzt auch das noch. (dick und blau ist es schon lange nicht mehr). Beim arzt war ich auch noch nicht gewesen, hatte schon viele kleine Verletzungen und gehe daher auch nicht immer gleich zum Arzt sondern warte ab. Doch langsam mache ich mir Gedanken, das es etwas schlimmeres sein könnte. Könnte eine Prellung solange dauern?

Schon mal Danke im vorraus

...zur Frage

wie nach verletzung wieder ins Training einsteigen?

Hallo community, habe jetzt schon seit längerem einen Golfarm und wahrscheinlich einen eingeklemmten Nerv im Ellenbogen. Durch die schmerzen die ich beim werfen habe war ich lange Zeit unmotiviert beim Training (Handball) was darin endete das ich seit langem garnicht mehr trainiere aus angst vor den Schmerzen.

Das Problem ist nun, dass ich nicht weiß wie ich nach der langen verletzungspause wieder ins Training einsteigen soll ... Weil ich gebe zu ich war nie der leichteste und auch konditionell nie der stärkste...Und da ich schon einen deutlichen muskelabbau bemerke und auch meine Ausdauer stark nachgelassen hat, stelle ich mir den wieder Einstieg recht schwierig vor.

Hat hier vielleicht jemand Anregungen und Tipps?

...zur Frage

Hilfe! Blut im Stuhl durch Shakes?

Hallo zusammen. Sorry ich weis nicht an wenn ich mich sonst wenden kann. Seit ca. 2 wochen trinke ich morgens und mittag einen whey protein shake (je 30g) und vor dem training und am abend einen casein shake ( ebenfalls je 30g). Ich habe bemerkt das mein stuhl seither härter ist und fast schon schwer rauskommt. Gestern und heute hatte ich dan ziemlich blut auf dem papier. Casein ist doch schwer verdaulich und verklumpt im darm etc. Kann das zu solchen komplikationen führen? Kleine verletzungen durch harten stuhl? Ist mir echt peinlich aber ich muss fragen.

...zur Frage

Mit Fußball aufhören Udo Trainer werden oder richtig zurück kämpfen?

Hey

Ich bin jetzt seit 6 Wochen mal wieder am Knie verletzt. Ich bin zwar klein aber trotzdem ein sehr gute Torhüterin.

Jedoch habe ich jetzt seit ca. 3 Jahren immer wieder Verletzungspech und immer ist das linke Knie betroffen (habe mir aber zum Glück noch nie was gerissen).

Aufgrund des so vielen Verletzungspeches überlege ich schon seit längere, auf zu hören mit Fußball spielen und stattdessen Trainer zu werden. Ich habe auch einen Trainer C- Lizenz.

Ich habe jetzt in 3 Tagen auch eine Art Vorstellungsgespräch bei einem Verein für ein
Trainer Job , jedoch habe ich irgendwie schieß und je länger ich drüber nach denke möchte ich mit Fußball spielen nicht auf hören.

Trainer sein ist ja auch eine große Verantwortung

  • ich habe Angst das ich eine falsch Entscheidung treffe

  • Bzw. wie schaffe ich es die beste Aufstellung auszuwählen

  • Wie schaffe ich die beste Taktik auszuwählen

  • Was sagt man nur vorm Spiel in der Halbzeitpause und nach dem Spiel

  • Wie motiviert man seine Mannschaft am besten

Solche Fragen stelle ich mir gerade und um so mehr ich mir darüber nachdenke.

Ich bin auch ehrlich ich möchte jetzt nicht anfangen mit einer g Jugend sondern wenn dann mindestens c Jugend

Und ich möchte irgendwann (10-20 Jahre) mal höher Klassige Mannschaft trainieren (ich möchte irgendwie schon Kariere machen)

Jedoch möchte ich es doch nicht da wie oben schon gesagt habe irgendwie schieß habe bzw. ich selber mich spielen möchte

Und ich möchte meine Freund aus meinem Verein/Mannschaft nicht verlieren Denn sie stärken mir zurzeit sehr den Rücken Von vielen meiner jetzigen Spieler und Trainer und ehemaligen Spieler und Trainer von mir sogar auch vom Vorstand meines Vereines habe ich Nachrichten bekommen das ich nicht aufgeben soll und weiter Köpfen soll und. Das ich das schaffe . (Ich möchte auch nicht aufgeben)

Ich weiß einfach nicht was ich machen soll

Soll ich Trainer werden oder nicht am liebsten

Am liebsten würde ich auch gerne dieses "Vorstellungsgespräch" bei einem dem Verein absagen aber ich weiß nicht wie , ich weiß auch nicht was ich so wirklich will.

Habt ihr irgendwelche Tipps Ratschläge ???

...zur Frage

Ellenbogen.. dick !

Hej ;-) Seit der Hallensaison sprich letzten Winter habe ich Probleme mit meinem Ellenbogen wenn ich jetzt immer drauf falle auch draussen schwillt er an und wird dick und blau. Hat jmd. das gleiche Problem was könnte es sein? .. Achso und ich bin Torhüterin. Ich weiß das ich damit zum Arzt muss :s .. wollte aber mal fragen, ob halt jmd. Erfahrung damit hat !

Vielen Dank im voraus. :) Horst. xP

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?