Ich habe angefangen 7 jährige Mädchen im laufen zu trainieren, wie kann ich ihnen schaden.

2 Antworten

Bei den Kindern gilt der Grundsatz, dass sie ihr Alter in Minuten laufen können. Das heißt, siebenjährige Kinder können ungefähr sieben Minuten laufen. Ob sie eine Pause brauchen erkennst du an folgenden Merkmalen: Blässe um die Nase, hechelnder Atem, die Koordination geht verloren. Und mach das Training nicht zu oft in der Woche, zweimal genügt vollkommen.

also, eigentlich kannst du kinder schon im aeroben laufen trainieren. die lassen sich normalerweise auch nicht überfordern, sondern hören einfach auf wenn es ihnen zuviel wird...klar ist natürlich, dass sie weder absolut noch relativ an deine sauerstoffaufnahme ran kommen und du dementsprechend eh den umfang und das tempo drosseln musst...das ist eher ein pädagogisches problem, sprich im normalfall haben die einfach keine lust auf langes ausdauertraining in form von laufen, so sollte es wenn, dann spielerisch vermittelt werden...

auch wenn sie dir anzeigen werden wenn sie überfordert sind, solltest du die intensität trotzdem gut im griff haben...kinder sind da recht forsch, und man muss bedenken, dass sie noch keine besonders ausgebildeten anaerobe kapazitäten haben, also das auf alle fälle vermeiden!!!

ich les gerade...deckt sich im prinzip mit dem ersten beitrag

Was möchtest Du wissen?