Ich fühle mich psychisch schwach!

3 Antworten

Du solltest Dir Gegner suchen die entweder schwächer sind als Du oder so viel besser das sie sich mit ihrer Spielweise der Deinen anpassen können.

Du brauchst Aufbaugegner die Dich mit Deiner Spielweise stark machen. Das Ergebnis ist letztendlich egal. Du musst in diesen Spielen Deine guten Aktionen erkennen und auch auskosten können (dürfen) das geht nur mit einem Gegner dem das Ergebnis ersteinmal egal ist.

Erst wenn Du dann gelernt hast die Freude über Deine Stärken im Zaum zu halten (und nicht bei jedem gewonnnenen Ballwechsel wild vor Freude über den Platz läufts) kanst Du die aus einer guten Aktion gewonnene Energie positiv nutzen und Dich daran machen mit dem Gegner Deine Schwächen zu erkennen und zu analysieren.

Es ist quatsch einen 30 jahre älteren Gegner nur aufgrund seiner Körpermaße als offensichtlich schwächer einzustufen. Vermutlich bringt selbst Boris Becker mittlerweile mehr Kilo auf die Waage als Du, trotzdem würde er Dich mit ner Brille nachhause schicken.

Nimm Deine Gegner ernst. So ernst wie Du möchtest das sie Dich nehmen.

Respektiere Seine Stärken genauso wie deine Schwächen.

...Spiel als würdest du ein sehr konzentriertes Traning absolvieren...Ist eigentlich der beste Weg. Konzentriere dich nur auf den Ballwechsel der gerade am laufen ist und studiere nicht lange rum was ist, wenn, was passiert...und so Zeug. Sei du selbst und nicht so verkrampft! Bleib locker im Spiel und zeige möglichst wenig Emotionen (Denn wenn du dich laut ärgerst ist das wie ein Energieschub für den Gegner...) Ich bin selber Turniespieler (in der Schweiz) und habe diesen Fehler auch häufig gemacht mir Druck aufzusetzen. Was noch schlechter ist, wenn du den Leuten eine Spielstärke "ansiehst"; dick, dünn, gross, klein, gestylt, ungepflegt, fröhlich, traurig...Das alles ist Müll... Es gibt Spieler die sind magersüchtig, oder schwer übergewichtig aber spielen grandios wegen ihrer Technik und zum Beispiel ihrer gelassenheit, oder sogar ihrer Laufstärke (wo man nicht denken würde, hatte aber mal einen gesehen). Du kannst beim Einspielen noch nachdenken, wie du aggieren wirst, aber im Spiel ist das Handeln gefragt! Schaue schon beim Einspielen, welche schwäche dein Gegner hat..., wenn du das rausgefunden hast, dann spiele kontrolliert dort hin, wo er Probleme hat, aber nicht zu viel riskieren, manchmal ist weniger mehr.

Viel Glück, und wie gesagt; Spiel wie im Training.

danke für alle tollen antworten ;)

0

Vermutlich bist du auch zu nervös. Hier solltest du zum Einen versuchen während des Spieles ruhiger zu werden. Konzentrationsübungen wie Atemübungen vorher können dir helfen dich zu entspannen. Darüber hinaus sage dir das du das was du im Training kannst auch im Spiel umsetzen kannst. Versuche locker und unverkrampft ins Spiel zu gehen. Davon abgesehen bist du mit 15 Jahren noch recht jung. Abgeklärtheit und Nervenstärke wirst du nach und nach auch noch erlernen.

Was braucht ein Guter Stürmer ?

Hallo erstmal, Ich spiele seid ich 6 bin in einem Fussballverein (zurzeit bin ich 13 Jahre alt) spiele seid 7 Jahren im Sturm jeder meint ich sei richtig Talentiert aber ich habe irgentwie kein Selbstvertrauen.

Ich bin 13 ungefähr 1, 65 gross Perfekte Technik für ein 13 Jährigen Abschluss Perfekt Freistoss präsizion Perfekt nur ich habe nicht so viel Ausdauer und immer wenn ich was Traniere muss es mir Spass machen sonst geht bei mir nichts könnt ihr mir Tipps geben fürs Ausdauertraining (das was spass macht)

...zur Frage

Wie bekomme ich richtig "Zug" auf den Ball?

Ich bin jetzt 16 Jahre alt und habe meine ersten 3 Meisterschaftsspiele bei den Herren hinter mir. Ich habe dieses zwar alle gewonnen, jedoch hab ich eine Sorge.

Da ich auf Nummer 6 gesetzt spiele (letzter Setzplatz) habe ich es bis jetzt nur mit Leuten in meinem Alter zu tun gehabt. So weit so gut ;) Doch mir ist aufgefallen, dass diese viel agressiver und voll auf punktschlag spielen. Also spiele ich den Ball ein paar mal zurück und mein gegner macht den Unerzwungen Fehler.

Meine Frage ist jetzt: Ab wann soll ich auch mal richtig "durchziehen" und sollte ich nicht auch mal öfter auf Punkt spielen? Wie schaffe ich es, dass ich den Ball mal richtig schnell machen kann?

...zur Frage

schwach im Tennis-Match

Hallo! ich habe folgendes Problem: habe in letzter zeit einige Matches verloren obwohl diese Gegner in der Regel sonst machbar sind.. Ich verspüre während des Spiels irgendwie Druck und mache eine große Anzahl an Fehlern und schlage die Bälle nicht platziert genug, sodass dem Gegner alle Türen offen stehen! wenn ich aber im Training spiele, sieht das schon wieder ganz anders aus.. Der Druck während des Punktspiels kommt vielleicht davon, dass ich seit diesem jahr mit 17 Jahren sowohl bei den Junioren als auch bei den 1. Herren an Position eins gesetzt bin. Nun ist meine Frage an euch: könnt ihr mir irgendwie einen Rat geben wie ich diese Blockade im Spiel verlieren kann und wie ich den Druck fallen lassen kann und ganz frei zu spielen sowie im Training auch ? ich verspüre in den Matches einfach so eine Unsicherheit und schwäche .. die ich bei Trainingszwecken nicht spüre!

...zur Frage

Konzentration!!

Hi ich spiele tennis bin 12 jahre alt und spiele tennis seit 8 jahren aber ich fühle mich bei vielen bällen immernoch sehr unsicher und unkonzentriert bitte um hilfe!!!!!!!!

...zur Frage

Brauche dringend Hilfe und Rat! (Fußball)

Ich bin seit 3 Monaten in einem türkischen Verein, weil mein Freund dort spielt. Ich trainiere immer fleißig mit und komme immer zum Training. Doch der Trainer setzt mich nie regelmäßig ein. Er lässt jeden spielen, ob schlecht oder gut, nur mich nicht. Und wenn ich mal spiele, spiele ich entweder die letzten 10 Minuten oder werde ein- und dann wieder ausgewechselt. Und dann lässt er mich noch nicht mal auf der Position spielen, auf der ich mich am Wohlsten fühle (bin eigentlich Flügelspieler und er lässt mich meist Stürmer spielen und da kann ich meine Stärken nicht ausspielen). In den Trainingsspielen trickse ich immer ein paar aus und mache auch Tore, doch ich hab das Gefühl, dass der Trainer mich ignoriert. Ich hab schon ein Probetraining bei einem Verein gemacht, der zwei Klassen höher spielt, absolviert und der hat gesagt ich soll kommen. Aber ich kann irgendwie nicht, denn ich will mich unbedingt durchsetzen. Könnt ihr mir helfen und Ratschläge geben?

Lg FcPortoFan

...zur Frage

Vegane Ernährung trotz Leistungssports?

Hallo mein Name ist Daniel Ich bin 17 Jahre alt und mache Schon lange kickboxen bzw. Bin sehr sportlich. Ich achte schon seid, es bei mir mit der Pubertät angefangen hat auf meine Ernährung (nur gesundes, keine Süßigkeiten, keine süßgetränke , kein fettes fleisch...usw) ich habe schon immer mit dem Gedanken gespielt Vegetarier bzw. Veganer zu werden. Zum Glück wurde der Ged anke Realität und ich bin mit 16 Veganer geworden und fühle mich echt gut. Jedoch sagt mein Blut etwas anderes. Mein Hämoglobin liegt bei 12. Und der Arzt und mein Ernährungsberater ( wurde von den Eltern eingeladen weil ich immer dürrer wurde und teilweise das essen ablehnte , trotz täglichem sport) meinten das der Wert für einen heranwachsenden sportler zu niedrig sei. Ich frage Mich ob das etwas mit der veganen Ernährung zu tun hat? Ich würde nur gerne tipps bekommen ob es die ideale Ernährung ist und ob man nicht doch lieber sich anders ernähren sollte.

Kurze Daten zu mir: 178 cm / 63-64 kg / 17 jahre

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?