Ich esse zu viel fett; schädlich?

5 Antworten

Lass mich raten, die App heißt "MyFitnessPal"? 

1500kcal sind ein normaler Tagesbedarf an Energie. Diese verbrennst du allein beim gehen, sitzen, denken etc. halt zum Leben. Kohlenhydrate sind auch nicht verkehrt. Der Körper braucht die und setzt damit mehr Energie um, sprich: Bis Kohlenhydrate sich in Fett umwandeln braucht es verschiedene Enzymbausteine und einen langen Weg. Solange du ausreichend Sport machst, dich gesund ernährst musst du dir keine Sorgen machen.

Hey :)

Zu viel Fett ist nicht gut für deine Leber... du solltest es lediglich in Maßen zu dir nehmen.

du ratest ihr im Ernst in Maßen Fisch zu essen? 30% Fett ist völlig OK, es kommt auf die Qualität des Fettes an!

0
@elreso

Bleib freundlich, sonst scheppert es gleich.

0

Hallo, es kommt immer auf den Ernährungs-Typen an, wieviel Fett er zu sich nehmen darf. Ich bin ein Mixtyp,also darf ich 45-50% Eiweis(Pflanzliches natürlich) 20% Kohlehytrate und nur 10% Fett zu mir nehmen mit einer Sportlichen Aktivität von 3x in der Woche. lg.manfred

0

Hallo,

Fett ist nicht gleich Fett. Da gibt es gute und schlechte Fette.

LG

Was möchtest Du wissen?