ich brauche einen trainingsplan!

1 Antwort

Primär reduzierst du deinen KFA über die Ernährung. Die sollte ausgewogen und Kalorienreduzierter sein. Die Muskulatur baust du über entsprechende Übungen auf. Dazu ist jedoch ein Equipment in Form von Hanteln oder Geräten notwendig. Optimal wäre hier ein Sportstudio. Dort findest du alle Geräte und Trainer die dich optimal beraten können. Solltest du noch zu jung für ein Training im Studio sein, würde ich Übungen ohne Zusatzgewichte anraten. Crunches, Kniebeugen, Ausfallschritte, Dips sind zb. gute Übungen die du ausüben kannst. Ansonsten ist es zu umfangreich und teilweise unmöglich einem Anfänger über das Internet Trainingspläne, Übungen und Ernährungspläne zu erstellen. Da wäre es sinnvoller sich ein gutes Krafttrainingsbuch zu kaufen. Dort sind die einzelnen Übungen auch abgebildet und alles ist wesentlich ausführlicher erklärt als dies über ein Forum möglich ist.

Wirklich erst nach 9 Monaten von Kraftausdauer auf richtigen Muskelaufbau umsteigen?

Hay,

(bald 19 Jahre, 69 kg schwer, 1.79m groß)

bin seit 1 1/2 Monaten im Fitness Studio angemeldet und habe jetzt meinen ersten Trainingsplan durch. War ein Kraftausdauerplan und habe nun meinen 2. ebenfalls Kraftausdauerplan bekommen. Auf meine Frage hingegen, ab wann man nun mit richtigem Muskelaufbau (Hypertrophie) anfangen kann, meinte die Trainerin, dass man erst nach dem 6. Trainingsplan (ca. 9 Monate bei mir) auf die Hypertrophie umsteigen sollte, da erst Gelenke usw. mitwachsen müssten. Im Internet habe ich aber gelesen, dass man auch direkt mit einem Ganzkörper Hypertrophie Trainingplan anfangen kann und dabei keine Risiken in Sachen Gelenke eingehen würde. Viele Foren schreiben sogar, dass man mit einem Ganzkörper Trainingsplan anfangen solte, da dieser perfekt für Einsteiger ist. Ahja gehe 3x die Woche ins Studio und habe für jede Muskelgruppe eine Übung, die bei 2x 15 Wiederholungen beginnt und dann auf bis zu 4x 20 erhöht werden kann. Der Trainingsplan umfasst dabei 16 Trainingseinheiten. Habe nun auch gelesen, dass beim Kraftausdauer Training, recht wenig Muskulatur aufgebaut wird. Da ich aber zunehmen will und dadurch Muskelmasse aufbauen will, frage ich mich nun ob es überhaupt Sinn macht, mit einem Kraftausdauer Plan einen Kalorienüberschuss zu erreichen, da eh kaum Muskelmasse aufgebaut wird.

Also nochmal grob zusammengefasst:

1.) Muss ich wirklich erst 9 Monate Kraftausdauer machen, bevor ich mit dem eigentlichen Muskelaufbau (Hypertrophie) anfangen kann?

2.) Ist ein derzeitiger Kalorienüberschuss, bei einem Kraftausdauer Trainingsplan eigentlich sinnvoll oder baue ich dadurch eh nur fett an?

LG Dominik

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?