ich bräuchte ein paar tipps zum trainieren einer e-jugend.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstmal ein großes Lob für diese Eigeninitiative!

Wichtig grade in dem alter ist die Kinder spielend an das Training heranzuführen und nicht knallhart ein Training zu erstellen welches zum Beispiel bei älteren Mannschaften vorkommt.

Für solch Junge Mannschaften eignen sich viele kleine Spiele. Zum Beispiel Fangspiele, Dribbelspiele oder auch Jonglierwettkämpfe.

Mal eine Beispielübung: Startfangen

Organisation: In einem Feld 10 m x 20 m stehen sich ein Fänger und die Läufer auf den Grundlinien gegenüber. In der Mitte des Feldes liegen Bälle, Markierungshemden oder Parteibänder.

Ablauf: Auf Zeichen des Trainers sprinten alle Läufer zur anderen Seite des Feldes, der Fänger kommt ihnen entgegen und holt sich einen Ball (bzw. ein Markierungshemd), mit dem er die Läufer berührt und somit fängt. Gefangene Läufer gehen mit auf die Startseite der Fänger und werden auch zu Fängern. Der letzte Läufer gewinnt das Spiel und wird zum ersten Fänger des nächsten Durchganges.

Diese Übung habe ich von www.fussballseminar.de dort gibt es eine Sektion die heißt "Spielesammlung für Schule und Verein". Hier findest du eine ganze Reihe an Trainingsübungen.

Hoffe dir damit geholfen zu haben :-)

Ich find die Eigeninitiative auch super, super wichtig und bewundernswert. Ich hoffe shila68 kann damit ein tolles Training für die Kids machen, alles Gute!

0

vielen dank euch.ja habe schon mein erstes training und spiel gehabt.leider das spiel verloren.aber macht nichts.danke für die tipps.habe auch auch schon dfb geschaut.haben auch gute sachen.also danke euch nochmal

0

Ah sorry, da hab ich nicht drauf geachtet. Ich finde die Jungs in der E-Jugend sollte man vor allem spielen lassen. Das Spiel ist eh nocjh nicht sehr geordnet, da sollte der Trainer Wert drauf legen, die Kinder werden ja alle immer auf den Ball renne, da kann man gut eingreifen, dass jeder ungfähr seine Position hält. Die Regeln sollten mit der Zeit verdeutlicht werden, das kommt aber mit dem Spielen. Am Ende vom Training kann man immer ein Elfmeterschießen einbauen, das macht Spaß. Etwas Technik schadet auch nie, am Anfang vielleicht Passen und den Ball stoppen, also die ganz einfachen Dingen.

Hallo ich bin Trainer einer F-Jugend und trainiere die Mannschaft seit zwei Jahren.

Du solltest vorallem darauf achten das die Kinder Spaß haben. In diesem Alter sollte es nicht um verlieren oder gewinnen gehen.

Leider ist das oft ein Problem mit den Eltern dass solltest du Ihnen klarmachen.

Für gute Trainingstipps schaue einfach auf www.dfb.de unter der Rubrik Trainer findest du für jede Altersstufe sehr gute Trainingseinheiten. Allerdings solltest du die Trainingseinheiten auf die Bedürfnisse deiner Kinder abstimmen.

Um welche Sportart gehts denn?

Hi Oimara, schau mal bei den Tags: es geht um Fußball.

0

Was möchtest Du wissen?