Ich bin wieder schmaler geworden, verliert man etwa so schnell Muskulatur?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du (zu) wenig isst, dann wird weiterhin das im Muskel gespeicherte Glykogen zur Energieerzeugung verwendet aber (zu) wenig wieder aufgefüllt. Glykogen bindet viel Wasser, so dass ein glykogenarmer Muskel einen optisch dünneren Eindruck macht (und sich nebenbei auch schwächer anfühlt), als ein damit gefüllter - auch wenn gleich viele Muskelfasern vorhanden sind. Das passiert recht schnell und innerhalb von einigen wenigen Tagen verlierst du noch keine Muskulatur, sondern das mag bei dir möglicherweise der beschriebene Effekt sein. Also mal wieder was richtiges essen und einfach weiter trainieren.

Das ist eine sehr plausible Erklärung, danke

0

Gelernt habe ich damals, dass tatsächliche Muskelmasse erhalten bleibt, wenn man zumindest alle 2 Wochen weiterhin einen hohen Trainingsreiz setzt.

Ich bezweifel das, aber nach meiner Erfahrung ist es so, dass die meisten Fitness-Typen Muskelmasse mit aufgepumpten Muskeln verwechseln und vermeintlichen Abbau mit weniger Pump-Effekt und leeren Glycogenspeichern.

Es sei denn, Du warst mehrere Wochen komplett bettlägerig, dann atrophieren die Muskeln tatsächlich komplett.

Ansonsten halte ich das eher wieder für Deine übliche Paranoia...

Ah ja, meine übliche Paranoia also...

0

Hallo, ja das geht leider echt schnell! Die gute Nachricht! Dein Körper / Muskeln verfügen über ein Zellgedächtnis - das bedeutet, dass der Aufbau wesentlich schneller wieder stattfindet. Mein Tipp ist die Basis des Trainingseinheiten immer gleichmäßig zu halten! Definieren kann man dann verstärkt und in Intervallen.

Was ist der Schlüssel zum Erfolg beim Muskelaufbau ?

Hallo zusammen, ich mache das hier jetzt sehr ausführlich. Ich bin momentan 16 Jahre alt, 65 kg und 180 groß, das bedeutet ich bin eigentlich dünn gebaut, trainiere aber regelmäßig calisthenics. Zu dem regelmäßig gibt es aber ein paar Macken, ich trainiere noch 2 mal pro Woche Fußball + Wochenende ein Fußballspiel. Noch kurz zu calisthenics, das ist ein kraftsport das man nur mit seinem eigenen Körpergewicht trainiert, sprich Klimmzüge, Kniebeuge, Liegestützen, dips, Handstand halten üben, Handstand an der Wand Push ups. Diese Dinge mache ich immer mal wieder. Und gehe dann bis an die Grenzen. Das tuhe ich jeden 2 ten Tag. Das heißt um es deutlicher zu machen, ich gehe beispielsweise um 14:00 in den Park in meiner Umgebung, wärme mich auf und fange dann an Klimmzüge zu machen, bis ich nicht mehr hochkomme, das mache ich mit jeder der oben aufgezählten Übungen, und mache das ca 2 mal, also 2 Sätze. So jetzt zum eigentlichen, kann ich so etwas erreichen ? Da ich auch noch Fußballspiele oder wird das nix ? Ich will so werden wie der unten gezeigte Typ. Das ist mein absolutes Vorbild! Ich will einfach wissen ob das alles was bringt, weil ich manchmal das Gefühl habe, dass ich Muskeln abgebaut habe einfach solche Zweifel versteht ihr ? Ich hoffe ihr könnt mir behilflich sein! Wäre sehr sehr lieb! Ich möchte einfach mal Klarheit erfahren, und wissen ob ich irgendwann so werde wie der unten gezeigt? Er hat das auch mit calisthenics gemacht, Gruß Rocky!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?