Ich bin neu im Sport bzw. habe vor anzufangen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erst mal, mit 72,5 kg bei 185cm kannst Du so Fett nicht sein.

Zweitens: Kraftstation ist ein unspezifischer Begriff. Von daher ist auch schwer zu sagen, was Du da so an Übungen machen kannst.

Ich würde Dir empfehlen, erst mal mit Eigengewichtsübungen - wie Liegestütz, freien Kniebeugen usw. - anzufangen. Da es ziemlich viele verschiede Übungen gibt, die man machen kann, würde ich Dir ein Buch dazu empfehlen.

Hier mal ein Link für eine Übersicht an Büchern:

https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=Bodyweight+Training&rh=n%3A186606%2Ck%3ABodyweight+Training

Wenn Du Dir ein paar Basis-Übungen für Beine, Rumpf und Oberkörper heraus suchst, und dieses Training alle 2-3 Tage progressiv (d.h. nach und nach im Umfang und /oder  Schwierigkeitsgrad steigern) machst, wirst Du Fortschritte bemerken.

Und, auch mit diesem sogenannten Bodyweight Training kann man "reichlich" Muskeln aufbauen. Für Klimmzüge oder Dips (> Google) braucht man schon Kraft im Oberkörper, und das sieht man auch.

 

 

 

 

Hast du mal überlegt in ein Fitnessstudio zu gehen, wenn du vor allem Krafttraining machen möchtest? Ich trainiere seit geraumer Zeit hier, https://www.ai-fitness.de/fitnessstudios/studio-iserlohn, und bin super zufrieden. Die beraten dich und weisen dich gut ein. Erstellen dir einen Plan damit du nicht ziellos loslegst. Aber ich meine du bist auch erst 13, dein Körper verändert sich auch gerade. also lass es lieber langsam angehen !

Finde ich schön, dass du uns so detailliert aus deinem Leben berichtest.

Was ist denn jetzt nun deine Frage?

PandaFreundlich 13.12.2016, 21:23

War wohl doch etwas indirekt.

Tut mir leid.

Wie kann ich meine insgesamte Fitness steigern mit den beiden Geräten ?

Wie sollte man sich ernähren ?

Was sollte man für Übungen an der Kraftstation machen, um Ergebnisse zu erzielen ?

0
wurststurm 14.12.2016, 08:24
@PandaFreundlich

Hallo, ich denke dein Problem ist das Anfangen. Das erste und wichtigste ist, sich nicht zuviel Gedanken zu machen. Es geht beim Sport eben gerade nicht darum alles perfekt zu machen sondern einfach zu machen. Fang heute an und mache dann jeden Tag etwas, z.B. eine halbe Stunde. Beim Stepper trainierst du deine Ausdauer, beginnend mit 20min am Stück, dann mal 30, irgendwann bist du bei einer Stunde. Dann ergänzt du das mit Jogging draussen oder schwimmen, vielleicht noch Velo? Abwechslung ist im Sport wichtig.

Bei deiner Kraftstation heisst es einfach: ausprobieren! So schwer wird das ja nicht sein. Die Ausführung zu den Übungen findest du alle auf youtube erklärt. Geht es dann immer noch nicht machst du Übungen mit dem Eigengewicht. Beides bringt dich zum Ziel.

Ernährung: Du hälst dich ab heute an einen einfachen Grundsatz: du isst nur noch Lebensmittel, die nicht verarbeitet wurden. Also nichts mehr in den Mund was eine Verpackung hat, egal ob Dose, Papier, Plastik. Ausnahme: Unverarbeitete Lebensmittel in der Verpackung, also nature Quark, nature Yoghurt, Erbsen, Bohnen, Linsen zum Beispiel. Dazu: Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch.

Auch hier: Anfangen, Versuchen, Erfahrungen sammeln, scheitern, daraus lernen, besser machen.

1
nafetsbln 14.12.2016, 21:05
@wurststurm

perfekte Antwort! Fang einfach an.

Nur nichts machen, wobei du ein ungutes Gefühl hast, wo die Gelenke in irgendwie verdrehten Stellungen sind oder es schmerzt. Dann frag nochmal genau nach.

Viel Erfolg.

1

Was möchtest Du wissen?