Ich bin 23 ... bin in diversen clubs untergekommen (oberliga)... gibt es die Möglichkeit im Ausland (Finnland, Norwegen...) zum Profi Fußballer zu werden?

2 Antworten

Von welcher Oberliga reden wir und vor allem, von welchen Clubs?

Wie Du weisst ist Oberliga die Grenze zwischen Amateurfußball und Semiprofibereich. Wenn Du da bei irgendwelchen Wald und Wiesen-Vereinen gekickt hast, in einer Liga mit niedrigem Niveau, vergiss es mit Profi.....

Wenn Du bei den Topclub warst, hol Dir n Spielerberater!

Von Finnland / Norwegen weiss ich nix, aber ich weiss z.B. dass man in der Türkei häufig gute Karten hat als deutscher Semi-Profi in die dritte/zweite Liga zu rutschen, für gutes Geld.

Das kann der Berater Dir sicherlich genauer sagen.

Das stimmt ich habe einige türkische freunde die in die Türkei gehen... das Problem in der Türkei ist die Fußballpolitik... Sehr viel Korruption, bekommst dein geld nicht und machen dich einfach nieder... dort möchte ich ungern hin..

0

Vor allem ist in der Türkei der Fußball ein Nationalsport... ich denke in den skandinavischen Ländern hat man in dieser Hinsicht mehr Glück wenn das Interesse dort eben nicht ganz so gross ist... wenn man mal in die championsleague schaut oder europaleague dann sind dort skandinavische Länder seit einer zeit nicht einmal vertreten... automatisch kann man daraus schuss folgern, das die nicht das europäische Niveau erreicht und ich mir dort somit leichter tun würde oder nicht?

0
@BobLee

Ich würd eher vermuten, dass man in solchen Ländern im Semiprofibereich nicht mal Geld kriegt, weil halt alles noch rückständig ist.

0

Die Möglichkeit gibt es nur dann wenn du gut genug bist und Professionelle Teams auf dich aufmerksam werden. Wieso du jetzt auf skandinavische Länder spekulierst weiß ich nicht, aber du musst dir in der Regel erstmal im Innland einen Namen machen, sonst kommt im Ausland kein Mensch auf dich. Wenn du ein Talentierter Fußballer bist, sollte schon dein Trainer oder diverse Scouts auf dich aufmerksam geworden sein. Von daher ist es jetzt fraglich wie hochklassig deine Leistung ist. Dies können wir aus der Ferne nicht beurteilen.

In dieser Hinsicht hast du Recht... Einerseits spüre ich aber auch sehr das ich aufgrund meines Migrationshintergrunds Probleme habe. Wenn ein einheimischer etwas macht, muss ich mindestens doppelt so gut sein damit ich wenigstens etwas geschätzt werde... In den skandinavischen Ländern ist es eventuell doch einfacher professionell zu spielen oder nicht? da dort 1. der sport an sich noch nicht die gleiche Qualität wie in Deutschland oder Spanien hat und 2. ist der Konkurrenzkampf eventuell etwas geringer...

0

Nach Kasachstan gehen um FussballProfi zu werden?mit 16?

Also zu mir ich bin 14 jahre alt werde 15 (02 Jahrgang) 178cm groß.kann abwehr und mittelfeld spielen ich trainiere 4-6 die woche habe aber seit 1 woche eine zerrung im Rücken daher muss ich eine kleine Pause machen. Ich habe einen ziemlich guten Körper für mein Alter und kann mich auch gegen 2 Köpfe größere Durchsetzten. Ich spiele in der Kreisklasse was mir gar nicht gefällt. Unsere mannschaft köntte locker in der Kreisliga spielen aber mein Trainer hat da irgentwie keine Lust drauf er meint wir würden nur in der Mitte rumspielen. Jetzt komm ich halt in die B-Jugend wir trainieren schon zusammen mit den 2001er. ich habe eine Führungsposition in der mannschaft (mache alle ecken, freistöße, bin ersatz kapitän der trainersohn ist kapitän. Meine stärken sind Pässe Schüsse Ausdauer Körper Abwehr Mittelfeld und Sturm. bis ich 8 war hab ich in einem Dorfteam gespielt. Als ich 9 war bin ich umgezogen und bin in ein ziemlich gutes Team gekommen. Alle waren 10 trotzdem hatte ich sofort einen Stammplatz und hab so gut wie immer durch gespielt, damals noch als Abwehr spieler. Ich bin 1 jahr später wieder umgezogen und zum besten Team im Umfeld dort gewechselt aber bin nach einem halben Jahr zu einem mittelmässigen Verein gewechselt dort waren wieder alle 1 Jahr älter hatte trotzdem einen Stammplatz als linksverteidiger und linkerflügel. ich wurde zwar zu stützpunktstrainings eingeladen aber die meinten die hätten zu viele leute ich war immer ziemlich dick aber habe vor 2 Jahren (mit 12) mein fett mit regelmäsigem Joggen wegbekommen. Nun ich würde ziemlich gerne höher Spielen aber nicht so gerne zu meinem alten Verein zurückwechseln. Ich hätte die möglichkeit in einem jahr wenn ich 16 werde nach Kasachstan zu ziehen und dort mein Glück versuchen und dann irgentwann von einem Russischen Club endeckt zu werden oder was meint ihr dazu sollte ich das machen ?

...zur Frage

Fussball: Kann ich noch mit meiner Vorgeschichte und Alter(17) Profi werden???

Hallo, ich bin neu hier, deswegen bitte nicht "schimpfen" etc. :) Meine frage wäre ob ich es noch zu einem Fussball-Profi schaffen könnte mit folgenden Daten, Vereinen etc.

Ich bin 17 Jahre alt (im April 18) bin 1.79m groß und wiege 70kg (lebe in Wien). Ich bin eher muskulös gebaut und bevorzuge meinen rechten Fuss. Meine Position ist alles in der Viererkette aber am liebsten rechter Außenverteidiger. Natürlich trinke und rauche ich NICHT, gehe nicht Fort in Discos etc und trainiere 3 mal pro Woche + 1 Match am Wochenende (Verein) und gehe noch extra ins Fitnesscenter.

Ich habe bereits mit 6 Jahren begonnen in einem Verein Fussball zu spielen. Der Verein ist in der WFV-Liga (1 Liga in Wien). Nach bereits einem Jahr wechselte ich in einen stärken Verein aber in der gleichen Liga, der Grund war allerdings, dass ich mich dort nicht wohlfühlte. Dort spielte ich 8 Jahre in denen ich ein Angebot von Rapid Wien bekam, eine Saison lang Kapitän wurde und natürlich immer Stammspieler war. Leider konnte ich damals nicht zu Rapid wechseln, da meine Eltern mich nicht zu den Trainings bringen konnte und ich zu jung war um 45 min alleine zum Training zu fahren. 2010 musste ich dann wieder wechseln, nachdem ich heftig mit meinen damals neuen Trainer gestritten hatte. Ich wechselte zu dem Erzrivalen des Vereins wo ich ebenfalls Stammspieler war. Da ich allerdings nur geliehen war und der Verein keine 2000€ hatte die mein alter Verein für mich verlangte musste ich wieder zurückkehren wo ich nun spiele. (Das bedeutet ich spiele seit über 11 Jahren durchgehend Fussball im Verein) NUN ZUM HIGHLIGHT: Im Sommer 2012 hatte ich ein Probetraining bei GNK DINAMO ZAGREB (1. Kroatische Liga) und bekam die Anweisung das nächste Jahr wieder zu kommen mit der Voraussetzung, dass ich meinen schwachen linken Fuss trainiere. Dann würde ich aufgenommen werden (in die Jugend). In der gleichen Zeit beobachteten mich und andere, Scouts eines Vereins aus der 2.Kroatischen Liga beim Training von Dinamo die mir Anboten für ihren Verein zu spielen mit dem Versprechen bei guter Leistung, dass ich nächsten Sommer einen Profivertrag bekomme. Leider konnte ich auch nicht zu ihnen wechseln, da mein Vater meinte, dass das Risiko zu hoch sei es nicht zu schaffen, und ich die Schule dann umsonst abgebrochen hätte (gehe in die 4.Klasse HTL).

Mein Traum ist es immer noch Profi zu werden und ich hab auf jeden Fall den Willen dazu und würde wirklich alles aufgeben nur um Profi zu werden. Ich habe die Reise nach Kroatien, die Trainings, die Unterkunft etc. alles selber bezahlt und bin alleine mit dem Bus gefahren aus Österreich. Der Wille ist daher auf jeden Fall da. Meine Zweifel bestehen jetzt darin, dass ich nicht weis ob es in meinem Alter noch möglich wäre bei einem großen Verein aufgenommen bzw Profi zu werden. Bitte kann mir irgendjemand nun antworten, ob ich es schaffen kann, wie und wo etc. Bin für wirklich alle Antworten, Tips etc dankbar.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

mit 23 profi fussballer werden?

Hallo Leute, Habe jetzt nach der winterpause angefangen in der Bezirksliga zu spielen bin 23,5 jahre alt habe in der kindheit gespielt ca. 2 jahre pause gemacht mit 15-18 gespielt wieder ca. 3 jahre pause gemacht und mit 21 in der kreisliga c just for fun wieder angefangen. Spiele jetzt wie gesagt in der bezirksliga und wollte euch mal fragen was ihr in bezug auf eine profi karriere mir sagen könnt. Obs zu spät ist oder nicht? Die erste manschaft von uns steigt jetzt in die oberliga auf.

...zur Frage

Braucht man zum Kitesurfen,Wakeboarden,Surfen eine spezielle Krankenversicherung?

Ob in Deutschland, oder im Ausland, mich interessiert, ob die Krankenversicherung Unfälle, die bei diversen Sportarten passieren auch zuverlässig zahlt, oder ob es da Klauseln gibt???

...zur Frage

Wie viele Stunden Grundlagenausdauer trainiert ein Profi- Fussballer in der Wttkampfphase?

Das Thema Grundlagenausdauer in Spielsportarten ist ja immer so ein Thema... viele sind der Meinung dass in der Wettkampfphase keine GLA- TR gemacht werden soll (aus zeitlichen Gründen=. Aber wie sieht es bei Profi- Fussballern wirklich aus? Wieviele Einheiten werden für reines GLA- TR genutzt? Hat da jemand einen Einblick und weiß aus zuverlässiger Quelle was wirklich trainiert wird? Spekulationen gibt es ja genügend!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?