Hypertrophie und Maximalkraft wöchentlich möglich?

1 Antwort

bitte geh in ein fitness/kraftsprotforum heute sind aus irgendeinem grund nur krafttraining (anfänger ) hier

Muskelaufbau mit eigenem Körpergewicht

Hallo Leute,

man sagt ja immer das man Muskeln im Hypertrophie-Bereich aufbaut. D.h. bei jeder Übung zwischen 8-12 Wiederholungen.

Beim Training mit dem eigenem Körpergewicht baut man ja anfangs Muskeln auf aber später wird es dann nichts mehr weil das eigene Körpergewicht von Zeit zu Zeit zu leicht wird.

Wenn ich jetzt also beim Training mit eigenem Körpergewicht denn Muskel als erstes vorermüde mit bspw. Liegestützen und dann weitere Übungen mache (Dips, Diamond Push-Ups...), kann ich ja wegen der Vorermüdung keine hohen Wiederholungsanzahlen hervorbringen. Dann sind hald nur noch 8-12 WH drinnen. -> Kann man das dann auch Hypertrophie-Bereich nennen und bau ich da dann auch Muskeln auf?

LG

...zur Frage

Maximalkraftaufbau+Hypertrophie mit Pyramidensätzen _ Kniebeugen

Hab vor bei KBs auf Pyramidensätze zugehen, da ich möglichst schnell Hypertrophie und Maximalkraft möglichst gleichzeitig aufbauen möchte(hab nur bis mai zeit vorerstmal). Bin mir jetzt aber nicht ganz sicher, was für Pyramiden(klassisch, doppelt) und wieviele Wdh bei wieviel prozent. Kann mir da jemand helfen ?

...zur Frage

Ausdauersport während Aufbauphase

Habe vor, in ca.2monaten mit einem 3split im hypertrophiebereich zu trainieren. meine trainingstage währen dann vorzugsweise montag,mittwoch und freitag.kann ich dienstags und donnerstags leichten (dafür aber längeren) ausdauersport betreiben (ca.1std.joggen,ca8km) ??? um muskeln aufzubauen muss ich ja auch eine gewisse menge an nährstoffen essen und auch (angeblich) einen kleinen kcal-überschuss "essen".hätte man denn erolg damit,an den "krafttrainingstagen" einen bestimmten "kcal-überschuss" zu essen und an den "ausdauertagen" eine "nullbilanz" zu essen...und damit trotzdem muskeln aufzubauen ?

oder sollte man lieber den schwerpunkt auf kraft legen (mo,di,mi trainieren,do,fr,sa das gleiche und so frei).wie lange sollte ich mich im hypertrophietraining aufhalten,wie viele wochen , bis ich wieder in eine defi-phase wechseln wollte ???

...zur Frage

Hypertrophie Training mit Kurzhanteln

Hallo! Möchte gerne Hypertrophie trainieren, allerdings möchte ich kein Fitnesscenter aufsuchen sondern zu Hause trainieren. Allerdings habe ich zu Hause nur Kurzhanteln und sonst nichts.

Könnt ihr mir geeignete Übungen aufzählen mit Kurzhanteln. Trainiere 2-3 mal pro Woche Kraft

lg

...zur Frage

Schnellkrafttraining und Hypertrophie

Ich habe vor, meinen Unterkörper mit intermuskulärem Krafttraining zu trainieren aber für den Oberkörper Hypertrophietraining zu machen, um als Basketballer schneller zu sein und um mich gleichzeitig besser durchsetzen können. 1) Macht diese Kombination Sinn oder sollte man den ganzen Körper entweder auf Hypertrophie oder auf Maximalkraft/Schnellkraft trainieren? 2) Ich habe ca. die letzten 7 Monate meinen Unterkörper auf Hypertrophie trainiert. Ist IK- Training für mich jetzt geeignet oder ist die Belastung noch zu groß dabei? 3) Wen man für IK-Training geeignet ist, macht es dann überhaupt noch Sinn, später wieder Hypertrophietraining für den Unterkörper zu absolvieren, wenn man nur das Ziel hat seine Schnellkraft zu verbessern, denn die Maximalkraft, die beim Hypertrophietraining verbessert wird, ist ja keine dynamische Maximalkraft,wie die, die beim IK-Training trainiert wird?

Für Antworten wäre ich sehr dankbar .

...zur Frage

Hypertrophie und Maximalkraft?

Hallo Leute, ich hatte jetzt zuletzt 6 Wochen Maximalkraft für den ganzen Körper gemacht um wieder schneller zu werden was auch gut funktioniert hat. Anschliessend hatte ich jetzt einen Monat Pause im Maximalkrafttraining gemacht und einen Sixpackplan durchgeführt, da mein Bauch etwas rundlicher wurde^^ nun ist es so ich bin 17 und dieses Jahr endlich in der 1.Mannschaft. Bin leider auch etwas schmächtig,weswegen ich jetzt vorhabe ein Hypertrophietraining für den Oberkörper und Maximalkraft für den Unterkörper zu machen(dazwischen immer kleinere Sprints und Sprünge für die beweglichkeit).Ich finde es eigentlich keine so schlechte Überlegung aber was haltet ihr davon? Mfg tobi ;) PS: Falls es diese Frageschon gegeben hat,Verzeihung, aber hab gesucht und keine änliche gefunden^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?