Husten nach dem Training und Probleme beim Ausatmen: Was kann die Ursache sein?

1 Antwort

Ich habe es, wenn ich bei kaltem Wetter loslaufe. Und ich bekam auch zu hören, dass es die Bronchien sind, die mit der kalten Luft nicht zurecht kommen und man dann so abhusten muss. Ich soll mehr durch die nase einatmen.

Nahrungsshakes zum zunehmen? ..und darf man diese mit einem weight gainer mischen?

Hey, meine erste Frage währe: Reicht das um langfristig zu zunehmen? Ich habe, wie manch anderer auch probleme beim zunehmen. Jetzt mache ich seit einigen Monaten Kraftsport. Eine veränderung ist durchaus zu sehen und ich muss mich in der öffentlichkeit (z.b. Schwimmbad) nicht mehr verstecken. Jedoch habe ich in diesen Paar Monaten nur 1-2kg zugenommen. Ich bin 18 Jahre (M) , ungewöhnlich aber noch im Wachtum, bin 1,59 und wiege 44kg. Ich habe in letzter Zeit echt auf meine Ernährung geachtet. Aber es fällt echt schwer viel zu essen, weil viel vorbereitet werden muss, und .z.b. Morgens geht bei mir nicht viel rein, da bin ich immer so schnell Satt bzw hab keinen Hunger. Jetzt benutze ich seit kurzer Zeit einen weight gainer. Vorgeschrieben ist aber, dass man 2 mal täglich etwas mit Milch trinke-> Vor und nach dem Schlafen gehen. Ich habe mich gefragt, da ich ehe ein paar Ernährungsshakes mit einbringen will, ob ich den weight gainer mit rein mischen kann. Bisher habe ich in den letzten tagen Mogens ein Milch, Haferflocken, Banenen, Honig und weight gainer - shake genommen, Mittagessen so viel wie rein passt, abends ( und alle paar Tage nach dem training) noch was zu essen + noch ein shake. Das fällt mir so recht einfach mehr Kcal täglich zu mir zu nehmen, als ich brauche.

Also, weight gainer mit rein mischen oder bei diesen Shakes ganz darauf verzichten?

Und sollte ich die Shakes anders auf den Tag verteilen oder ist das so gut?

...zur Frage

Große Adern nach und während dem Sport?

Servus,

Ich bin 16 Jahre alt und betreibe recht viel und ganz gut Sport. Eigentlich jeden Tag, wobei meine Hauptsportart Fußball ist. Jedoch fällt mir in letzter Zeit nach und auch während dem Training (v.a. beim Krafttraining, aber auch beim Fußball und Turnen) auf, dass meine Adern an den Unterarmen und am Oberkörper enorm "vergrößern". An den Unterarmen kommt jede einzelne Ader sehr gut zum Vorschein und steht richtig heraus, was bei meinen Kumpels nicht so ist. (Diese treiben jedoch nicht so häufig Sport wie ich) Dadurch bin ich etwas stutzig geworden und erst recht jetzt, wo ich heute nach dem Bauch Work Out eine große Ader bemerkt habe, die ungefähr senkrecht über den Rippen verläuft, bis zur Achselhöhle hin. Diese ist mir vorher nie aufgefallen. Ist das normal, oder ein Grund zur Beunruhigung was ich nicht hoffe! Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?