Hohlkreuz frage || Wichtig!

2 Antworten

So ein Bauchtrainer ist tatsächlich ein Problem, nämlich dann, wenn man ausschließlich den Bauchtrainer benutzt. Ein gestärkter gerader Bauchmuskel unterstützt nämlich die Schwerkraft, zieht den Brustkorb nach unten und erzeugt auf diese Weise einen „Rundrücken“ (Brustkyphose). Sieh dir dazu die Abbildung in diesem Tipp an:
http://www.sportlerfrage.net/tipp/hohlkreuz-stets-ein-thema

Dem muss man entgegensteuern, indem man stets auf eine gute Haltung achtet: Immer mal wieder das Brustbein in Richtung Kinn heben, beim Sitzen im Büro, im Auto oder vor dem Fernseher, beim Spazieren mit dem Hund......s. dazu auch den Tipp!
Dein Hohlkreuz bekommst du nur dadurch in den Griff, dass du einerseits die seitlichen Muskeln der Bauchwand trainierst (s. Tipp) und andererseits diejenigen Muskeln, die das Becken aufrichten, nämlich die Hüftstreckmuskeln (s. Tipp). Wenn ich mir die Abbildung deines AB MASTRES ansehe, habe ich den Verdacht, dass dieser auch die Hüftbeuger (M. iliopsoas) belastet und das wäre im Hinblick auf die Beseitigung eines Hohlkreuzes kontraproduktiv.

Was möchtest Du wissen?