"Hoher Entzündungswert im Blutbild" ???

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Ursache für die Entzündung auf den Grund gehen.


Anhand eines einfachen Blutbildes kann nur eine Entzündung festgestellt werden. Der Grund muss gefunden werden. Wenn keine körperliche Beschwerden vorliegen, würde ich ein großes Blutbild machen lassen. Auf den Sport würde ich bis dahin nicht verzichten.


Hau rein, geh der Sache auf den Grund und lass es dir gut gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wurststurm 15.03.2011, 09:30

Wie jetzt "Wenn keine körperliche Beschwerden vorliegen", er hat doch gesagt, er hat das Blutbild anfertigen lassen "mal aufgrund meiner ständigen Müdigkeit".

0
Lippe 15.03.2011, 21:22
@wurststurm

Versteckte Entzündungen verursachen oft keine direkten Beschwerden in der Form, dass man sagen könnte hier tut es mir weh. Deswegen rate ich der Ursache auf den Grund zu gehen. Ich bin bestimmt nicht schlauer als der behandelnde Arzt und ich bin auch nicht der Fragende.

0
backsideAIR 18.03.2011, 14:14
@Lippe

Danke Leute für eure Hilfe. Hab jetzt mal von mir aus gesagt, eine Woche kein Sport...mal sehen was dann passiert! Das Blutbild war allerdings bereits ein großes!! Daher war ich auch ein bisschen irritiert, dass der Arzt eigentlich nichts gesagt hat!? Aber naja, lasse nach der pause eine Kontrolle machen (2. großes Blutbild) und dann werden wir ja sehen! ;-) Danke nochmal! lg

0
Lippe 18.03.2011, 20:46
@backsideAIR

Ich wünsche dir gute Besserung und mein Wunschdenken geht eher in die Richtung einer Frühjahrsmüdigkeit. Gruß Lippe.

0

Was möchtest Du wissen?