Hohe Trainierbarkeit auch im hohen Alter?

4 Antworten

Hallo,

ich recherchiere zur Zeit intensiv über DNA-Tests (.....). Wir interessieren uns sehr für rüstige, sportliche Senioren, die noch mitten im Leben stehen und sich bester Gesundheit erfreuen. Möchten Sie wissen, was ihre DNA über Sie verrät? Möchten Sie wissen, für welche Krankheiten Sie erblich vorbelastet sind? Wir suchen einen fitten, aktiven Senior, der bereit ist an einem neuartigen DNA-Test teilzunehmen und mehr über sich und seine Gene zu lernen. Der Test wäre natürlich kostenlos!

Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung an (.....)

Liebe Grüße aus Mainz, Janine L.

Liebe Planetopia,

herzlich Willkommen bei Sportlerfrage.net - der Ratgeberplattform für aktive Sportler. Was genau hat Dein Kommentar mit der hilfreichen Beantwortung der Frage unseres Mitgliedes zu tun? Obwohl der Hintergrund Deines Werbeaufrufes sicher sehr interessant sein mag, können wir das leider nicht in dieser Form stehen lassen. Ich bitte um Dein Verständnis.

Viele schöne Grüße,

Tom, vom Sportlerfrage.net-Support

0

Im höheren Alter nimmt die Leistungsfähigkeit schon ab und die Regenerationszeit verlängert sich. Darum bewegen sich die Spitzensportler auch meist in einem Alter zwischen 20 und 35 Jahren. Das ist ein rein biologischer Effekt. Natürlich ist auch ein 70 jähriger Radsportler noch in der Lage 100 Km zu trainieren und hängt hierbei einen untrainierten jungen Spunt ab, von den Zeiten und dem Kräfteverhältnissen kannst du ihn aber nicht mit einem 25 jährigen Radsportler vergleichen.

Ich denke mal prinzipiell lässt die Fähigkeit zu trainieren im Alter eher nach, allerdings kann man seinen Trainingszustand lange aufrecht erhalten, wenn man immer, auch schon in jüngeren Jahren, gut trainiert war.

Weizen gut für Kraftsportler?

Hallo liebe Community, ich habe in den letzten Tagen in einem Artikel gelesen, dass Weizenbrot sehr gut für Kraftsportler ist. In diesem Artikel stand (ich finde ihn nicht mehr, daher kann ich euch leider keine genauen Angaben machen), dass Weizen gerade für Kraftsportler sehr wichtig sein soll wegen den Nährstoffen, die im Weizen drin sind und gerade für die Bildung für Muskelmasse sehr gut sein soll. Jetzt meine Frage: Stimmt das? Am Besten mit Begründung, warum Ja/Nein. Mit freundlichen Grüßen L1997G

...zur Frage

Ab welchem Alter darf man Marathon laufen?

Ich habe neulich mal gelesen, dass ein Mädchen mit 13 Jahren Marathon gelaufen ist und zwar nicht mal schlecht. Aber ist das nicht ungesund so eine Belastung für einen so jungen Menschen? In dem Alter wächst man doch noch.

...zur Frage

Golf auf Rezept? Meint ihr, das wird es einmal geben?

Hallo, habe gerade den Artikel auf http://freiburg.sportalis.de/artikel/golf-auf-rezept.html gelesen. Meint ihr, dass es Golf wirklich auf Krankenkassenkosten geben wird?

...zur Frage

Warum nimmt der relative Grundumsatz im Alter ab?

Hallo zusammen, ich habe gerade gelesen, dass der relative Grundumsatz im Alter abnimmt. Woran kann das liegen? Absolut gesehen ist das logisch, relativ aber kann ich mir nicht erklären.

...zur Frage

Hohe Sterbe Rate beim MTB Downhill fahren?

Laut eines Freundes von mir, der das irgendwo gelesen hat ist Downhill MTB fahren eine der risikoreichsten Sportarten der Welt und dass dort eine hohe Sterbe Rate ist.... ??? Wollte er mich nur verarschen? Oder stimmt das?

...zur Frage

Wenn Wandern ein Fettkiller wie Joggen ist, würdet ihr auf das Laufen verzichten?

Habe gerade gelesen, dass die Fettverbrennung auch bei leichten Wanderungen der des Joggens ähnlich ist. Würdet ihr dann ganz aufs Joggen verzichten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?