Höhenzelt, Höhensimulation, Hypoxietraining, Höhentraining?

2 Antworten

In Deutschland ist Markus Göbel (http://hoehenvorbereitung.de/) recht bekannt. Er kennt sich auf jeden Fall auch mit dem wissenschaftlichen Teil aus. Vielleicht kannst du ja seine Diplomarbeit gebrauchen.

2

Hey Bonobo
Vielen Dank für den Tip! 
Ich habe hier in der Schweiz jemanden gefunden, der die Geräte ebenfalls vermietet. 500.- Pro Monat. 
Ein Kompressor + Zelt, also eine komplette Ausrüstung kostet scheinbar so um die 4500.- +. 

Ich recherchiere gerade  noch ein bisschen herum, aber scheinbar werden keine neuen Kompressoren für diesen Zweck entwickelt. Die letzte Generation  (z.B der Everest II) ist schon etwa 5-10 Jahre alt.
Irgendwie kann ich keinen "Urhersteller" dieser Geräte finden. Die meisten vermieten oder verkaufen die Dinger bloss. 
Ab werk müssten die doch billiger sein?!
Naja, mal gucken.... 

Lg
C.

0

Was möchtest Du wissen?