Höhenzelt, Höhensimulation, Hypoxietraining, Höhentraining?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Deutschland ist Markus Göbel (http://hoehenvorbereitung.de/) recht bekannt. Er kennt sich auf jeden Fall auch mit dem wissenschaftlichen Teil aus. Vielleicht kannst du ja seine Diplomarbeit gebrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Cruson 19.03.2017, 00:17

Hey Bonobo
Vielen Dank für den Tip! 
Ich habe hier in der Schweiz jemanden gefunden, der die Geräte ebenfalls vermietet. 500.- Pro Monat. 
Ein Kompressor + Zelt, also eine komplette Ausrüstung kostet scheinbar so um die 4500.- +. 

Ich recherchiere gerade  noch ein bisschen herum, aber scheinbar werden keine neuen Kompressoren für diesen Zweck entwickelt. Die letzte Generation  (z.B der Everest II) ist schon etwa 5-10 Jahre alt.
Irgendwie kann ich keinen "Urhersteller" dieser Geräte finden. Die meisten vermieten oder verkaufen die Dinger bloss. 
Ab werk müssten die doch billiger sein?!
Naja, mal gucken.... 

Lg
C.

0

Was möchtest Du wissen?