Hobbyfussballmannschaften in Neukölln?

1 Antwort

In Neukölln gibts die MBSG Torpedo Yamas.

also ob sie noch existieren weiß ich gar nicht :D

Muskelaufbau nach VKB OP

Hey, ich habe mir im März mein Kreuzband gerissen und bin im Juni operiert worden. Jetzt ist die OP also 3 1/2 Monate her und ich bin schon fleißig dabei meine Muskeln wieder aufzubauen/zu trainieren. Allerdings habe ich das Gefühl, dass das nicht so gut klappt wie es sollte(obwohl ich die Übungen, die ich in der Krankengymnastik mache auch zu Hause mehrmals täglich wiederhole) Habt ihr evtl Tipps für mich wie ich im Oberschenkel schneller wieder Muskeln aufbauen kann? Das wäre wirklich wichtig für mich, weil ich am liebsten so schnell wie möglich wieder einsatzbereit zum Fußball spielen sein will. Und es wäre sehr nett, wenn mir evtl jemand auch von seinen eigenen Erfahrungen zum Thema Kreuzbandriss erzählen könnte? Also wie lange er/sie zur KG musste, wann er/sie wieder angefangen hat mit der Mannschaft zu trainieren,wieder bei Spielen mitspielen konnte, etc. Wäre toll,wenn ihr mir schnellstmöglich hilfreiche Antworten schreiben könntet:) LG Soccerlove96

...zur Frage

Spielt mein Sohn in der richtigen Mannschaft?

Hallo,

ich wollte gerne mal Eure Meinung zu mein. Probl. hören. Hier erst mal die akt. Situation:

Mein Sohn ist 10 J. alt und spielt seit dem 5. Lj. Fussball mit sehr hoher Begeisterung. Regulär gehört er zur E2 vom Alter her, spielt aktuell aber in der D2 (Großf.). Letztes Jahr i. d. Sommerpause haben wir d. Verein gewechselt, da in seinem Alten (Dorfverein) die sportliche Zukunft nicht so gut aussah. Dort hat er in einer relativ kleinen Mannschaft (8 Sp.) eigentlich alle dominiert, sowohl was Ausdauer, Technik u. auch Spielintelligenz betrifft. Seine Mitspieler waren damals alle in seiner Altersklasse. Nach dem offiziellen Wechsel im Juli 10 zum neuen Verein wurde er hervorragend in die neue Mannschaft (E2) aufgenommen, sowohl von den Spielern als auch vom Trainer. Er hatte dort bereits seit April 09 (damals noch F1) immer mittrainiert und von Anfang an eine gute Figur gemacht. Nun hat es sich zum Saisonstart im Sep. 09 ergeben, das er gleich eine Alterskl. höher spielen sollte, also die neue Mannschaft gleich wieder verlassen hat. Aus dieser Mannsch. ist nur 1 Gleichaltriger mitgekommen in die höhere Alterskl. Hier aber hat er leistungsmässig nachgelassen, vor allem meidet er 1:1 Sit. u. körperbetontes Spiel. Für mich sieht es nach einem mentalen Prob aus. Wäre es besser ihn wieder zurück in seine Aklasse zu nehmen o. sollte man abwarten u. er beisst sich durch?

...zur Frage

F Jugend mit 5 Jahren 11.11.2010 geboren?

Hallo.

Mein Sohn spielt seid er 4 ist Fussball in der G Jugend. Nun wechselt die komplette Mannschaft in die F und die Trainer wollen meinen Sohn mit nehmen, da er unterfordert wäre wenn er noch ein Jahr in der G bleibt. Wo dann nur Neulinge wären. Nun gibt es ja Vorschriften was das Geburtsjahr betrifft in der F. Gibt es eine Möglichkeit das er trotzdem mit an Turnieren teilnehmen darf ( eventuell eine Sonderregelung?)

Ich glaube er würde den Spaß am spielen verlieren wenn er nur Training mit machen darf aber keine Spiele.

Er spielt zwar als Gastspieler in einem  anderen Verein mit in der G in der nächsten Saison , aber ist nicht das gleiche wie mit seiner Mannschaft. Mit denen er seid über einem Jahr trainiert. 

Hoffe jemand kann mir helfen. Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit.

Es soll ja auch neue Regeln geben ab der neuen Saison. Wo kann ich h diese nachlesen?  Habe schon bei Fusball.de gesucht, aber leider nichts gefunden.

Geht um Sachsen (gibt ja in jedem Bundesland Abweichungen was Regeln betrifft)

...zur Frage

Richtige Vorbereitung - Muskeln schwach

Hallo!

Ich bin 20 Jahre alt und spiele aktiv Fußball. Seit 2 Jahren spiele ich bei den Senioren. Am Sonntag ist das erste Spiel mit unserer 1. Mannschaft. (Erstes Jahr Senioren = 2. Mannschaft zum reinkommen)

Die Vorbereitung auf die neue Saison war hart. Wir spielen Kreisliga A und wollen aufsteigen. Jedoch habe ich die Woche vor dem Spiel am Wochenende Probleme mit meinen Muskeln. Obwohl wir diesmal nur zwei mal in der Woche Training hatten, fühle ich mich schlapp und überhaupt nicht fit. Konditionell und fußballerisch bin ich schon länger auf dem Niveau, jedoch fühlen sich meine Muskeln (vorallem Beine) seit Tagen tot schwer an. Was kann ich bis Sonntag dafür tun?

Bestimmtes essen? Mehr Kohlenhydrate? Irgendein bestimmtes Bad nehmen? Oder irgendwelche Dehnūbungen? Gestern beim Training ging nämlich garnichts bzw. Ich konnte nicht meine übliche Form ausspielen.

Wäre Super wenn sich jemand meldet, FALLS es Tipps gibt.

Danke ;-)

...zur Frage

In 3 Monaten zur Top-Figur mit täglich Fitness?

Hallo

Ist es realistisch in 3 Monaten zur Topfigur zu kommen mit 4-5 mal pro Woche Fitness und Ernährungsumstellung? Ich bin 1.71m und 61kg... Würde gerne bis zum Sommer auf 55kg abnehmen (Mein Gewicht vor der Geburt meiner Tochter, die im April 2010 zur Welt kam)... Zudem habe ich seit der Schwangerschaft cellulite bekommen, die einfach nicht verschwinden will.. Kann mir jemand ein paar tipps gebeb, welches Training optimal wäre und vorallem was ich in der Ernährung beachten soll? Ich esse meistens:

Frühstück: Brot mit butter, käse, marmelade, etc Mittagessen: pasta, reis, kartoffeln meistens mit fleisch oder fisch und salat Abendbrot: brot mit käse, fleisch aufschnitt, etc

Ist das gesund so?? Alkohol trinke ich keinen, rauchen tu ich nicht

Liebe grüsse und danke schon mal

Morena

...zur Frage

Fußball weiter Ja oder Nein?

Hi, ich bin 18 Jahre alt und spiele seit mehr als 13 Jahren Fußball. Seit 4 Jahren spiele ich in einem neuen Verein, nachdem ich bei meinem Alten aufgehört habe um eine Pause einzulegen, die ungefähr ein Jahr gedauert hat. Letztes Jahr habe ich in der Leistungsklasse gespielt, wobei die Mannschaft jedoch in der Winterpause fast abgemeldet wäre aufgrund von fehlender Motivation und Spielermangel. Nun läuft meine zweite Saison in der A-Jugend und wir spielen in der Kreisklasse, jedoch ohne Erfolg, und ich habe in ein paar Monaten mein Abitur vor mir. Ich werde sehr wahrscheinlich nach dieser Saison mit Fußball aufhören, da ich insgesamt immer weniger Lust am Fußball habe. Jetzt ist die Situation diese: Training findet nun nur noch einmal anstatt zweimal pro Woche statt, da wir in den letzten wochen immer nur mit 5-7 Mann beim Training standen. Ich bin immer einer dieser 7 Mann und verusche mich auch für die Mannschaft einzusetzen und strenge mich an, jedoch verlieren wir aufgrund dieser miesen Trainingsbeteiligung jedes Spiel und ich werde immer deprimierter, da es mir scheint als würden sich nur diese 5-7 Leute anstrengen. Ich sehe Fußball momentan echt nur noch als "Zeitverschwendung", auch hinsichtlich meines Abi nächsten Jahrs, und fände es für mich sinnvoller zum Beispiel in ein Fitnessstudio zu gehen. Vereinswechsel ist für mich keine Option. Momentan denke ich aber dass ich nicht voran komme und sich das auch nicht bessern wird die nächsten Monate, und ich möchte genausowenig mein Abitur aufs Spiel setzen, dadurch dass ich immer bedrückter werde und mir das Nahe geht. Ich hätte dazu gerne eine Meinung von euch, denn ich weiß nicht recht was ich tun kann oder sollte. Danke im Vorraus !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?