Hingefallen auf die Hüfte was soll ich machen?

2 Antworten

Soetwas kann man nicht mir einer Diagnose im Internet klären. Da musst Du unbedingt zum Arzt und es checken lassen ...

Geh dringend zum Arzt. Solltest du innere Blutungen haben kann das echt gefährlich werden!

Wie viel Gewicht Bankdrücken/Nackendrücken als Jugendlicher?

Ich bin 16 Jahre alt, 1,74m groß und wiege 65kg. Angefangen zu trainieren habe ich mit 14 mit villt. 15 Minuten täglich. Liegestütz, Sit ups, bisschen mit leichten Hanteln (4-5kg) und Bankdrücken mit anfangs glaub ich 5kg. Inzwischen trainiere ich eigentlich so 3-4 mal pro woche ca. 90 Minuten. Bis zu den Sommerferien letzten Jahres hatte ich das nur so nebenbei gemacht und auch ab und zu mal aufgehört, doch ab da etwa habe ich dann richtig angefangen. Bei Bankdrücken ging ich jedoch nie über 30kg und bei Nackendrücken nie über 15kg. Als ich soweit war das ich das Gewicht hätte erhöhen können, habe ich mehrmals gelesen dass man als Jugendlicher die Gewichte bei den beiden Übungen lieber nicht so hoch halten sollte. Wie viel Gewicht kann ich nun eigentlich bei den beiden Übungen so nehmen?

...zur Frage

Handgelenk verletzt. Was kann es sein?

Hallo, ich weiß ihr könnt keine Ferndiagnose machen, aber vielleicht könnt ihr mir sagen, was es sein könnte und ob ich mir Gedanken machen muss. Ich bin gestern doof beim Fußball auf das Handgelenk gefallen, zwar tat es von Anfang an weh, aber erst jetzt ist der Schmer unerträglich. Ich kann die Hand weder nach recht, links, vorne und zurück bewegen. Selbst meine Finger kann ich nicht durchstrecken. Es ist ein dauernder Schmerz, der sich über die Hand verteilt. Etwas angeschwollen ist es auch. Die Hand fühlt sich so an, als würde man ihr das Blut abschnüren. Ich hab ein wenig sorge, da ich mir an der Hand schon mal das Kahnbein gebrochen hatte und dies erst monate später festgestellt wurde. Ich kann nichts mehr mit der Hand machen, nicht einmal eine Fernbedienung hochheben oder mir die Zähne putzen. Kann es nur eine Verstauchung sein, da sie ja bekanntlich mehr weh tut. Oder doch mehr? Und ja ich werde es in nächster Zeit röntgen lassen. Liebe Grüße und danke im Vorraus

...zur Frage

Sehr weibliche Hüfte als Mann. Wie Form verbessern?

Hallo.

ich (m,23) bin sehr unzufrieden mit meiner Taille/ Hüfte und wüsste gerne ob man was dagegen tun kann. An sich bin ich recht schlank, aber an der Hüfte sitzt trotzdem etwas Speck, sodass es noch mehr zur Form einer weiblichen Hüfte beiträgt. Meine Taille und der Oberkörper sind im Gegensatz zur Hüfte sehr schmal. Ich finde, dass es stark auffällt und bin sehr unzufrieden mit der Optik.

Könnte ich gezielte Muskelgruppen trainieren und noch den Hüftspeck schrumpfen lassen um ein besseres Ergebnis zu erzielen? z.B. Bauchmuskeln, seitliche Bauchmuskeln, hintere seitliche Rückenmuskeln (weiss nicht welche da sitzen). Mein Rücken hat halt auch eine extreme V-Form bis zur schmalen Taille...und dann kommt die ausufernde Hüfte. Sehr unschön.
Dass man am Hüftknochen nichts wegnehmen kann ist mir schon klar. Mir fällt es nur schwer damit zu leben :-/

Für Tipps und Anregungen bin ich sehr dankbar.

Schöne Grüße

...zur Frage

tennisvorhand -rechts oder links?

hallo liebe community, ich möchte euch mein problem schildern.Undzwar hat es mit der dominanten hand zu tun. Also ich bin 15 und habe gestern meine erste tennissaison angefangen. Vorher habe ich aus spaß mal hier und da ein camp mitgespielt . In diesen Camps habe ich angefangen mit rechts zu spielen ( wollte es mir angewöhnen..sonst hätte ich wahrscheinlich zur linken hand gegriffen). denn ich schreibe zwar mit rechts, habe aber tischtennis und fußball immer mit links gespielt.Mein Problem ist, dass sich die Vorhand mit rechts ein bisschen unwohl und schwach anfühlt.während die beidhändige rückhand meiner Meinung nach viel besser klappt.Jetzt habe ich heute mal den schläger in die linke hand genommen und habe festgestellt dass ich mehr "Kraft" in der Vorhand habe aber dafür rückhand mehr als dürftig ist ^^ Was würdet ihr an meiner Stelle tun? :S

lg

...zur Frage

Schmerzen am großen Rollhügel?

Guten Mittag,

seit einigen Wochen habe ich akute Schmerzen am großen Rollhügel. Geäußert habe diese sich beim Joggen, vor 4 Wochen. Die Schmerzen habe ich zur Kenntnis genommen (Schmerzen waren noch gering) , aber eine Pause vom Joggen kam nicht infrage.

Mittlerweile habe ich satte viermal am Fußballtraining teilgenommen, aber durch die Spurts und schnellen Richtungsänderungen, hat es sich natürlich nicht gebessert. Es ist schlimmer geworden. Zu Beginn nahm ich an es könnte eine "schnappende Hüfte sein", doch nun fühlt es sich an, als ob ich auf den großen Rollhügel gefallen bin. Habe vor drei Tagen Training gehabt, hab es sogar abgebrochen. Am nächsten Tag die Überraschung meine Hüfte/Becken fühlte sich steif an. Natürlich begleitet vom Schmerz des großen Rollhügels. Brauche ca. 5 Tage um mich zu regenerieren, sprich das es beim normal Laufen abklingt.

Mit meinen Symptomen war ich natürlich schon bei Ärzten (Orthopäde, Neurologe). Hab es mit Einlegesohlen probiert aber kein Erfolg.

Ich bin generell sehr anfällig, sprich Adduktoren/Abduktoren sind leicht reizbar. Eine weiche Leiste wurde diagnostiziert. Letztendlich hatte ich schon oft nach dem Fußball leichte Schmerzen am Becken..Habe meistens dann 2 Tage Regeneriert und dann gings. Aber nun wird es immer schlimmer und die Regenerationszeit verlängert sich dementsprechend.

Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Bin mittlerweile soweit das ich bereit bin meine Fußballschuhe am Nagel zu hängen, aber nur schweren Herzens.

mfg Mac

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?