Hilft Traubenzucker wirklich meine Leistung zu steigern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Traubenzucker ist nur, um kurzfristig Energie zu erhalten, denn dadurch weil es ähnlich aufgebaut ist, wie das körpereigene Glykogen. Somit muss es nicht umgewandelt werden und steht sofort zur Verfügung. Allerdings wird es dadurch auch zu einer schnellen Insulinausschüttung, so dass das Traubenzucker schnell wieder abgebaut wird, aber auch Glykogen. Somit gibt es sogar die Gefahr einer Unterzuckerung. Das erklärt möglicherweise deine Schlappheit.

Traubenzucker ist im Sport sinnvoll, wenn es darum geht, eine bevorstehendes Tief, zum Beispiel einen Hungerast kurzzeitig vorzubeugen. Aber es eignet sich nicht direkt zur Leistungssteigerung, sondern kann eher das Gegenteil bewirken.

Sorry, im ersten Satz fehlt ein Wort: "...ist nur geeignet*, um kurzfristig..."

0

Was möchtest Du wissen?