HILFE!!! Unterschiedliche Muskel

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin immer noch Fatburner, kommentieren funktioniert irgendwie gerade nicht. Richtig am Beinbizeps. Bei liegt die Stelle an der der Muskel ausgeprägt ist, also sichtbar herraussteht am rechten Bein höher als am linken. AM linken Bein liegt die ausgeprägte Stelle tiefer. Wenn ich mit beiden Beinen die gleiche Übung mache habe ich jedoch das Gefühl, dass die Stellen beim Muskel am meisten beansprucht werden, die am meisten herrausragen. Ich weiß hört sich doof an. DU meinst also, wenn ich mit beiden Beinen die gleiche Übung mache gleichen sie sich wieder aus?

Natürlich sind die beiden Körperhälften des Menschen nicht immer 100%ig gleich ausgebildet. Aber so, wie du das beschreibst, scheint mir das keine Dysbalance im üblichen Rahmen zu sein. Die Oberschenkelrückseite beinhaltet insgesamt 3 Muskeln, neben dem zweiköpfigen Schenkelmuskel („Beinbizeps“) noch den Halbsehnenmuskel und den Plattsehnenmuskel. Dabei befindet sich der Bizeps auf der äußeren Hälfte (die Sehne zieht zum Wadenbein) und die beiden anderen Muskeln befinden sich an der inneren Hälfte (und ihre Sehnen ziehen zur inneren Kante des Schienbeines). Möglicherweise liegt eine alte Verletzung in einem dieser Muskeln vor, z.B. ein (degenerativer) Sehnenabriss, so dass sich der betroffene Muskel am rechten Bein nach oben zurückgezogen hat. Da dies relativ häufig an einem der beiden inneren Muskeln auftritt, müsste die dadurch entstandene Ausbuchtung eher auf der inneren Hälfte der Oberschenkelrückseite sein. Schau dir zur Orientierung das Bild an!

Querschnitt Oberschenkel (verändert nach dtv-Atlas Anatomie) - (Sport, Fitness)
Fatburner 21.06.2011, 21:55

nein das kann nicht sein trotzdem danke.

0
Fatburner 22.07.2011, 14:23
@wiprodo

Ich weiß doch ob ich am Hinterbeine eine Verletzung hatte oder nicht.

0
Fatburner 22.07.2011, 14:24
@wiprodo

Ich weiß doch ob ich am Oberschenkel eine Verletzung hatte oder nicht.

0

Ich nehme an du redest vom Beinbizeps ( die hintere Oberschenkelseite ). Ich weiß jetzt nicht welche Übung du da falsch ausgeführt hast so das es da zu einer Dysbilanz gekommen ist, aber du hast jetzt an dem einen Bein keinen Muskel den du auf der anderen Seite nicht auch hättest. Unter Umständen ist eine Seite etwas ausgeprägter, aus welchem Grund auch immer. Leichte Dysbilanzen sind nichts ungewöhnliches da jeder Mensch eine starke und schwache Körperhälfte hat. In der Regel gleicht sich dies im Laufe der Zeit auch aus. Ansonsten hast du die Möglichkeit das schwächer ausgeprägte Bein etwas intensiver zu trainieren.

Fatburner 21.06.2011, 20:13

Bei mir ist der ausgeprägte Muskel, also der der sichtbar herraussteht am rechten Bein höher als beim linken. Beim linken ist der Muskel weiter unten ausgeprägt. Wenn ich die gleiche Übung mache hab ich dass Gefühl, dass mein Muskel an den Stellen am meisten beansprucht wird, an denen er auch (am meisten) ausgeprägt ist. Ich weis hört sich doof an. Du meinst also, wenn ich einfach die gleiche Übung mit beiden Beinen mache gleicht sich das wieder aus?

0
Fatburner 21.06.2011, 20:19

Richtig am Beinbizeps. Bei liegt die Stelle an der der Muskel ausgeprägt ist, also sichtbar herraussteht am rechten Bein höher als am linken. AM linken Bein liegt die ausgeprägte Stelle tiefer. Wenn ich mit beiden Beinen die gleiche Übung mache habe ich jedoch das Gefühl, dass die Stellen beim Muskel am meisten beansprucht werden, die am meisten herrausragen. Ich weiß hört sich doof an. DU meinst also, wenn ich mit beiden Beinen die gleiche Übung mache gleichen sie sich wieder aus?

0
Fatburner 21.06.2011, 20:20

danke für deine Antworten

0

Was möchtest Du wissen?