Hilfe... bin ich magersüchtig und wie schlimm ist es?

4 Antworten

Rede mit freundInnen darüber und mit deinen Eltern und suche ein Psychologen auf so sachen haben meistens mit vergangenheit zu tun. Sie hassen sich selber das sie nit schaffen apzunehmen darum auch das rizen Passen Sie auf das es nicht schlimmer wird

hallo celina. mit sowas ist nciht zu spaßen, bitte such dir proffessionelle hilfe. ich denke du hast ja nun mittlerweile selbst erkannt, daß du ein problem hast udn das ist gut! Der erste Schritt zur besserung. Nichts desto trotz wirst du da nicht alleine heruaskommen. Lass dir bitte helfen

Du bist hier mit deiner Anfrage in einem Sportforum etwas falsch. Was deine SItuation betrifft, da würde ich mich deinem Arzt anvertrauen. Er wird dir dann vermutlich die Empfehlung eines Psychologen geben, mit dem du dann letztlich deine Problematik aufarbeiten kannst. Das Ritzen ist hier schon Grenzwertig und zeigt das du in Punkto Körpergewicht ein etwas verschobenes Bild hast.

Sind das Anzeichen auf eine Magersucht oder steck ich schon bereits in der Magersucht?

Meine Frage ist jetzt ob dass schon Anzeichen auf eine magersucht ist weil ich gestern beinahe ein Zusammenbruch hatte anders gesagt hatte ich Kreislauf Probleme hatte den ganzen Tag noch nichts gegessen und war mind. 2 Stunden draußen in der Kälte und dann hat mein Körper angefangen durch zu drehen Ich wollte wissen ob ich zu wenig in meinem Alter wiege im Moment wiege ich 52 kg bin 15 Jahre und 175 cm groß und bin auch stark dünn Und in dieser Woche hatte ich schon zwei fressanfälle Wäre nett wenn sich jemand melden würde der sich in diesem Bereich auskennt Danke im Voraus

...zur Frage

Hallo ich brauche dringend Hilfe!!! Mein Vater hat heute einen Vertrag unterschrieben das ich 1 Jahr in diesem Verein bleibe, komm ich da wieder raus ?

Mein Vater hat heute einen Vertrag unterschrieben in dem ich 1 Jahr lang bei einer Kampfsport Schule (einem Verein ) bin jedoch war das eine kurz schlüssige Reaktion die ich total bereue da der Beitrag monatlich einfach zu teuer ist:/ kann ich da irg wieder rauskommen? Bitte ich brauche dringend Hilfe liege schon weinend in meinem Bett :(

...zur Frage

Tägliche extrem ungesunde fressattacken nach überwundener magersucht. Was tun will voll trainieren und perf, body aber so ist das niemals möglich.?

...zur Frage

Wie Hunger “vermeiden”?

Hey ihr, ich habe eine Frage...

Meine Frage ist, ob ihr noch Tipps habt, wie ich den Hunger unterdrücken kann, da ich schon wieder nicht einschlafen kann weil ich starken Hunger habe. Das Einzige, was ich nicht machen möchte, ist etwas zu essen oder etwas mit vielen Kalorien oder Zucker zu mir zu nehmen, weil das mir sehr schwer fällt. Ich bin Weiblich, 18 Jahre alt, 166cm groß und wiege ca. 40kg 

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Ist es schon Orthorexia nervosa?

Hallo an alle Sportfreunde,

ich habe da ein Problem. Und zwar habe ich in den letzten Monaten viel abgenommen, so um die 4kg. Habe aber auch einen BMI von 15 jetzt. Ich weiß, das ist schon Untergewicht und erreicht habe ich das durch eine besonders strenge und rigide Ernährung und viel Sport. Ich esse keine Süßigkeiten, außer mal ein Stück Edelbitterschokolade, kein Obst, dafür umso mehr Gemüse (Möhren, Rosenkohl, Auberginen, Tomaten, Paprika...), kein Eis oder Kuchen. Viel Eiweß, Fleisch, Fisch, Milchprodukte... Mittlerweile sagen mir viele ich sehe schon total krank aus, weil ich zu dünn bin. Aber unter Magersucht leide ich nicht, nein ich esse mich immer satt, also morgens, mittags und abends, dafür halt nur mehr von den gesunden Sachen. Mein Ziel war es, als Frau auch einen Sixpack zu bekommen und man sieht ihn auch schon ganz gut :-D Nur leider nervt mich mein Umfeld, wenn die sagen, ich soll doch mehr zunehmen und ich wäre magersüchtig..Dabei wollte ich nur mein Ziel erreichen. Was sagt ihr dazu? Bin ich wirklich zu ehrgeizig und soll für die "anderen" wieder zunehmen? Ich muss dazu sagen, ich fühle mich pudelwohl in meinem Körper, ich habe keine Schwächeanfälle oder Schwindel. danke schon mal im voraus

...zur Frage

kann man einen Unterschied erkennen (abnehmen)?

Sieht man einen Unterschied an den Beinen, das ich abgenommen habe? ich persönlich sehe keinen großen Unterschied, aber andere sagen mir das sie einen sehen und deshalb würde mich eure Meinung mal interessieren. Ich bin momentan W/17, 166cm groß und wiege ca. 46kg und bin auch immer noch beim abnehmen.

Das Bild mit der Hose, mit den Streifen, ist das Bild welches aktueller ist (das zweite Bild ist ca.2-3 Wochen alt)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?