Hilfe bei Kurzhantel Bankdrücken!

3 Antworten

So ganz einfach ist das nicht. So wie sich das anhört hast du keinen blassen Schimmer was Bankdrücken überhaupt ist. Du solltest dir "ich weiß sowas hört man nicht gerne, kenne ich <-" bei einem Fittnesstudio zeigen lassen, wie du richtig trainierst. Du brauchst die genau richtige Höhe von der Bank für deinen Körper. Dann musst du darauf achten wie du deine beine stellst, und wie du dich legst. Deine Arme spielen dabei die wichtigste Rolle. Du wirst dir ohne Erfahrung in dieser Disziplin nur den Rücken kaputt machen. Und das kann wirklich ernsthafte Folgen haben!!

Take care

Laß es Dir von einem Trainer richtig zeigen,man kann sehr viel falsch machen. Gewicht wird je nach Trainingsart so ausgewählt,das Du Deine letzte Wiederholungszahl grad noch so schaffst..also bei 10-15 W.solltest Du die 15 grad noch so bewältigen.

Bin selbst Trainerin,ich sehe wieviel Leute falsch trainiern daher ist es wirklich besser,es einmal richtig gezeigt zu bekommen...

Definieren bedeutet ja vorhandene Muskelpartien in ihrer Ausprägung besser zum Vorschein zu bringen. Um dies zu bewerkstelligen muß du Körperfett minimieren was du über ein vermehrtes Ausdauertraining in Kombination mit einer Kalorienreduzierteren Ernährung erzielst. Allerdings würde ich mich hier erstmal dem weiteren Muskelaufbau widmen, da du mit 60 Kg nicht gerade schwer bist. Was das optimale Gewicht beim Kurzhantelbankdrücken ist kann dir keiner sagen da dies ja von deiner Kraftentfaltung abhängig ist und die kennen wir nicht. Allerdings wäre das Langhantelbankdrücken für den Muskelaufbau wesentlich effektiver. Die Trainer sollten dich hier bestens beraten können. Von daher nutze sie, dafür werden sie ja auch bezahlt.

Was möchtest Du wissen?