HIIT und Krafttraining?

2 Antworten

Wenn ich dazu auch mal was sagen darf.....am besten ist es wenn du dreimal die woche Kraft und ausdauer-Training zugleich machst, dann hast du das optimale Verhältnis zwischen Kraft und Ausdauer (Kondition). Ich gehe morgens immer um 6 das Hiit Training machen und dann, mache ich gleich nachher das Kraft-training, den so hast du durch das Hiit training, deine Muskeln schon aufgewärmt und dann habe ich auch noch den Vorteil, da ich das Training morgens mache, das ich denn ganzen Tag den Stoffwechsel angeregt habe und so mehr Körperfett verliere....

Das ist leider falsch. Immer Kraft vor Ausdauer. Jemand, der bereits müde vom Ausdauertraining ist, kann nicht mehr konzentriert und effizient trainieren. Ein paar min. Crosstrainer vor dem Krafttraining sind ok, das reicht dicke um den Kreislauf in Gang zu bringen. Die zu trainierenden Muskeln werden durch Aufwärmsätze direkt vor der jeweiligen Übung aufgewärmt.

0

Generell sollte ein effektives Training nicht aus nur einer Methode bestehen und Phasen mit höheren Intensitäten sich mit welchen größeren Volumens abwechseln. Daher ist HIT nicht die Trainingsrevolution, aber doch ein sehr interessantes Element in dem Methodenmix.

(.....)

HIIT als Zusatz

Hallo.

Ich mache 3x die Woche Sport: 2x Kampfsport und 1x Laufen (60min). Nach jedem Training mache ich zu Hause zusätzlich etwas Krafttraining (Liegestütze, Sit-ups, Hanteln).
In den letzten Monaten habe ich dadurch sichtbar Fett verloren und Muskeln aufgebaut. Allerdings möchte ich gerne das Maximum aus dem Training rausholen und noch mehr Muskelmasse aufbauen und dabei noch mehr Fett verlieren.

Dabei habe ich vom HIIT (http://en.wikipedia.org/wiki/High-intensity_interval_training) gehört. Es wird geraten, HIIT mehrmals pro Woche zu absolvieren.
Würde es auch reichen, es nur 1x pro Woche durchzuführen, weil ich ja bereits 2x zum Kampfsport gehe?
Dabei würde es mir um das Laufen gehen. Statt der 60min würde ich es auf 20-30 intensive Minuten verkürzen.

Vielen Dank!

...zur Frage

Ausdauersport(HIIT) und Krafttrainig?

Hallo, ich betreibe Montag, Mittwoch und Freitah Krafttraining. Nun wollte ich meinem Krafttraining noch ein Ausdauertrainig verpassen, weil ich der Meinung bin, dass die Ausdauer trainiert werden sollte und ich es auch aus beruflichen Gründen brauche. Ich habe es bis dato Dinstags, Donnerstags und Samstag in Erwähnung gezogen, ausdauersport zu betreiben, was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Kritik am Push Pull Beine - Split?

Ich will zu einem Push Pull (Beine) Split "umsteigen" und hab mir mein eigenes zusammengebastelt:

Montags: Push

Dienstags: Pull

Mittwochs: Beine

Donnerstags: Push

Freitags: Pull

Samstags: Beine

Sonntags: Frei

Wie findet Ihr den Plan? Meine Frage wäre noch, wo ich das Kreuzheben mitreinfügen könnte? Da Kreuzheben meine Lieblingsübung ist.

Danke!

...zur Frage

Hiit vs seilspringen /laufen gehen?

Mein momentaner Trainingsplan :

(bin 15,m,80kg,185cm)

Montag: Training im boxverein(normalerweise nicht sehr hartes Training im verein)

Dienstag:10 runden am boxsack (3min 30sek pause mit 20 oz Handschuhen)

Mittwoch:Training im Verein

Donnerstag:1h durchgehend seil springen (460 gramm seil ca. 150 Sprünge pro Minute im Durchschnitt)

Freitag:training im Verein

Samstag:10km laufen gehen (in ca. 55 min)

Sonntag:ruhetag

Bin am überlegen ob ich das Training Dienstags donnerstags und samstags durch HIIT Training am boxsack ersetze( 30 Minuten insg. Je 30 sek maximal und dann 45 sek Pause) was ist besser?

...zur Frage

HIIT und Krafttraining (gute Kombi für Fettverbrennung?)

Hey ! Ich möchte meinen Trainingsplan umstellen, weil ich glaube mein derzeitiger ist nicht der richtige für mich. Ich wiege 94kg und möchte etwas runter, auf ca. 80-85 kg. 190cm groß und 23 Jahre alt. Mache zur Zeit einen 2er Split, Hypertrophie Training, 4 mal die Woche & Basketball, 2 mal die Woche. Jedoch komme ich kein bisschen runter von meinem Fettanteil (25% ca.). Das Gewicht ist auch nicht runter gegangen, seit über 1 Monat. Meine Ernährung ist gut, ausreichend Kohlenhydrate (nicht über 100) / Tag, viel Eiweiß, wenig / mittelmäßig Fett. Kcal-Zufuhr deckt den Grundumsatz.

Nun möchte ich HIIT mit Krafttraining kombinieren, am besten Supersätze. Meine Fragen:

a) ist es sinnvoll morgens HIIT, abends Krafttraining zu machen? b) ist es sinnvoll abends Krafttraining, danach noch Basketball zu machen? c) was und warum sollte man abgrenzen? d) harmoniert es überhaupt? e) was für eine Regenerationszeit benötigt mein Körper? g) fällt euch noch was wichtiges ein?

Vielen dank für Eure Zeit :-)

...zur Frage

Was bringt HIIT und wie macht man es richtig?

Hallo Leute, ich bin nach reichlichem lesen ziemlich verwirrt was HIIT angeht. Ja ich meine HIIT das Kardiotraining. Ich will meine Kondition betreffend Sprints verbessern. Sprich kurze ca. 50-100m Sprints(Football) und diese so oft wie möglich. Also Sprintausdauer(?) erhöhen! Bittet sich HIIT nun dafür an oder ist es eher für den Abnehmeffekt praktikabel? Bin da zu keiner einheitlichen Meinung gekommen. Lese viele unterschiedliche Sachen.

Als 2. wie sieht HIIT nun aus. Als Beispiel Liste ich mal 2 Pläne auf welche ich gefunden habe.

**1. Plan:

Du läufst ich 10min. langsam ein

Dann läufst du 3 min. lang mit einem Puls von 0,9-0,95 mal max.Herzfrequenz (sehr anstrengend!)

Dann machst du 5min. Pause

Dann läufst du 2 min. lang mit einem Puls von 0,9-0,95 mal max.Herzfrequenz

Dann läufst du 30min.lang mit einem Puls von 0,6-0,75 mal max.Herzfrequenz

Dann wärmst du dich 5min. lang locker ab

und zum Schluss dehnst du deine Beinmuskulatur noch etwas!

Das Intervall, in dem du mit 0,6-0,75 mal max. Herzfrequenz läufst, erhöhst du am 2.Tag um 10 min(also dann 40min!); am 3. um 5 (45min.); am 4 um 5 (50min.)!**

**2. Plan:

1 Min. joggen, 15 Sek. sprinten, 1 Min. joggen, 15 Sek Sprinten, usw. und das dann 20 min lang.**

Welcher ist "richtig" bzw. für mein Ziel(s.o) besser geeignet. Sind ja sehr verschieden aber werden trotzdem beide als HIIT angepriesen.

Bitte helft mir aus meiner Verwirrung Kurz zusammengefasst. 1.HIIT nur Abnhemen oder auch Kondition? 2.Für meine Art der Kondition brauchbar? 3.Wie sieht ein solcher Plan aus?

MfG Paddy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?