HIIT und Bauchmuskeltraining

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

selbstverständlich werden beim HIIT auch die Bauchmuskeln in ihrer Stütz- und Haltefunktion mit beansprucht - genau wie beim Joggen, Schwimmen, ja ganz normalem Gehen auch! Allerdings lässt sich damit kein Muskelaufbau erzielen. Da werden die Bauchmuskeln bei den Verbundübungen im Krafttraining schon wesentlich mehr gefordert.

Natürlich kannst Du die Bauchmuskeln zusätzlich an einem trainingsfreien Tag noch separat stählen. Allerdings hast Du Dir - wie aus Deinen vorherigen Threads zu entnehmen ist - ein mordmäßiges Sportprogramm auferlegt. Ich würde es lieber etwas langsamer angehen lassen. Aufstocken kann man dann immer noch!

Gruß Blue

Vielen dank, qualitativ hochwertig wie immer :)

0

Körperfett baust du ab in dem du mehr Kalorien verbrauchst als du deinem Körper zuführst. Muskulatur baut sich durch das entsprechende Krafttraining auf. Wenn du deine Bauchmuskulatur mit in das Training einbeziehst dann kräftigt diese sich auch. Durch das Trainieren anderer Muskelbereiche tut sich am Bauch nichts. Egal welche Trainingsform du da wählst. Darüber hinaus ist die Bauchmuskulatur in ihrem Volumen nicht sehr aufbaufähig. Im Gegensatz zu den anderen Muskelpartien.

ABNEHMEN + CARDIO

1.Verbrennt man viel Fett wenn man auf Crosstrainer trainiert? 2.Wie verbrenne ich sie ohne ich meine Muskeln zu verlieren? 3.Was muss ich essen und wann muss ich essen? 4.Ist das gut wenn man nur Eiweisreich isst und 5 mal die Woche 2 Stunden CARDIO macht auf Crosstrainer?

...zur Frage

Wie lange sollte ich Sport machen damit ich Fett und Kalorien verbrenne?

Hallo ihr Lieben

Ich gehe 3x die Woche joggen. Und das für eine halbe Stunde, nachher fahre ich dann noch eine halbe Stunde mit dem Rad. Da dadurch die Kilos nicht wirklich purzeln (habe erst 1 kilo abgenommen und mache dieses Training aber schon ein halbes Jahr), obwohl ich mich auch schon gesünder ernähre, will ich nun noch mehr Sport machen. Jetzt habe ich mir überlegt noch 2x in der Woche eine halbe Stunde nach dem Aufstehen joggen zu gehen, da ich aber zur Arbeit muss keinen Radsport danach.

Nun meine Frage:

Würde auch eine halbe Stunde joggen beim abnehmen helfen bzw. verbrenne ich da auch schon Fett und Kalorien. Weil es heißt ja das man erst ab einer halbe Stunde Fett verbrennt. Oder soll ich mein traingingsprogramm mit 3x die woche eine 1/2 stunde joggen und danach eine 1/2 stunde rad fahren belassen. Danke für eure Antworten.

Lg Julia

...zur Frage

Wird der Nachbrenneffekt durch das Essen unterbrochen

Ich habe gehört, dass der Nachbrenneffekt unmittelbar nach dem Sport unterbrochen wird, alsbald man etwas isst. Es ist bei mir aber so, dass ich nach dem Training fast immer mit recht großem Hunger nach Hause komme. Eine ganze Weile vor dem Training esse ich eben nichts, dann das Training, da kommt schon was an Zeit der "nicht-Nahrungaufnahme" zusammen. Ist es denn so dramatisch, wenn man nach dem Training isst? Man kann ja eigentlich so viel an Nahrung zu sich nehmen, wie man auch wieder verbrennt, ohne zuzunehmen. Es wäre natürlich unschön, wenn man den Nachbrenneffekt durch das Essen wieder zunichte macht. Was sagt ihr dazu, habt ihr vielleicht Ernährungstipps für das Essen nach dem Sport?

...zur Frage

Wie kann ich es im Ansatz verhindern dick zu werden? Brauche Hilfe! bitte lesen :)

Hallo! Ich haette nie gedacht dass es mal so "weit" kommt. Ich spiele mindestens 4 mal woechentlich Fussball, immer laenger als eine Stunde. Frueher war ich immer klein und schmaechtig (bin ich heute eigentlich immernoch / 18 Jahre, 174cm, 57-61 kg). Ich bin also sportlich sehr aktiv, doch ich ess auch gerne. Manchmal, wenn ich spaet nachhause komme und vom Abendbrot nur noch wenig ueber ist mach ich mir noch Nudeln mit Ruehrei und Gemuese und so... Ausserdem backt meine Mama viel und leider auch gut! Ich esse also gern und viel. Seit einiger Zeit bemerke ich jetzt meinen Bauch, er ist ein wenig groesser geworden, das komische ist er waechst nur nach vorne! ich bin im Gesicht nicht dicker geworden, und auch so ist mein bauch noch voellig okay! nur ich will nicht erst reagieren wenn es zu spaet ist, meine mutter meinte, als ich ihr den bauch zeigte und um ehrliche meinung gebeten habe, auch dass er ein wenig gewachsen ist. Ich esse gerne auch bevor ich ins Bett gehe, ich krieg einfach ein Hungergefuehl obwohl ich eigentlich satt sein sollte! Meine Frage: wie krieg ich das fett UNTER (da ist das meiste) den Bauchmuskeln weg? und gibt es dinge die man essen kann ohne zuzunehmen? habt ihr sonst tipps? PS: das Bild hier zeigt ne schwangere, mein bauch geht auch so komisch nach vorne, nirgendwo anders hin! aber natuerlich viel weniger als bei ihr hier.. bin maennlich

...zur Frage

Kfa sinkt trotz guter Ernährung und Defizit nicht weiter?

Hallo, also mein Problem ist dass ich das letzte bisschen fett nicht weg bekomme obwohl ich ein defizit habe. Habe jetzt schon seit 2 Monaten ein Kaloriendefizit von ca 500-1000 aber es hat sich einfach nichts verändert. Ich bin 1,85 groß und wiege 73 kilo. Ja ich habe nicht viel Muskeln möchte ber trotzdem erst mein letztes Fett loswerden. Bauchmuskeln sind zwar schon zu erkennen aber das fett am unteren Bauch und an den Hüften will einfach nicht weg. Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?