Hi ich möchte mit Kickboxen anfangen,

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also erst mal solltest du ein mind. 1 Jahr trainieren. Danach kannst du dir mal gedanken über den Wettlampf machen.

Entscheident ist auch deine Größe. Ich bin jetzt 14, habe erst neulich mit kickboxen angefangen, und muss sagen, dass man erst mal wissen muss was man kann. Noch mal zur Größe. Ich bin 181cm groß und wiege 65Kg. Sag mir deine Größe, dann kann ich dri weiter helfen. Ansonsten erst mal trainer fragen. Bis dahin.

Interessanterweise bietet das Internet auf diese wie auch viele andere Fragen klare Antworten. Bei Wikipedia sind die Gewichtsklassen sehr ausführlich dargestellt und erklärt: http://de.wikipedia.org/wiki/Kickboxen#Gewichtsklassen

Ausgehend von Deinen Angaben wärst Du beim Semi- und Halbkontakt in der Kategorie "Leichtgewicht" eingeordnet; im Vollkontakt hingegen in der Kategorie "Halbweltergewicht".

Aber eines solltest Du berücksichtigen: Vor dem Wettkampf kommt das Training und normalerweise wirst Du durch das Training Muskelmasse zulegen und damit auch schwerer werden. Solange noch keine Wettkämpfe anstehen, brauchst Du Dir über Gewichtsklassen auch keine Gedanken zu machen.

Das ist alles Humbug hier! Es kommt auf den Verband an. Bei uns der WAKO wärst du im LK bis 63kg. Jeder Verband hat da kleine Abweichungen und seine eigenen Einordnungen!

Schau doch mal auf die Seite von Roland Conar, 11facher Kickbox-Weltmeister! Guten Erfolg!

Was möchtest Du wissen?