Hi, ich habe mir vor sechs wochen einen muskelfaserriss in der wade zugezogen. Hat mir jemand übungen die ich machen das ich schnell wieder fit werde?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Fasserriss heilt in der Regel von alleine vollständig aus. Dazu bedarf es aber jetzt keinen speziellen Übungen, sondern mehr Ruhe und Belastungsfreiheit bis die Verletzung ausgeheilt ist. An der Beschwerdefreiheit während bestimmter Bewegungen merkst du wenn du wieder genesen bist. Von daher taste dich langsam an gewisse Bewegungsabläufe heran. Sobald du da noch ein leichtes Ziehen verspürst meide diese Bewegungsabläufe. Bei einem Fasserriss kann es schon gute 7 Wochen dauern bis er verheilt ist. Da ist dann leider Geduld angesagt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übungen, damit eine Riss-Verletzung schneller heilt, gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sataninchen
15.11.2015, 20:02

Verstehe ich. Aber wann weiß ich wann ich wieder anfangen soll zu trainieren?

0
Kommentar von Zascha
22.06.2016, 13:25

Allerdings gibt es Übungen, damit eine Riss-Verletzung "richtig" wieder heilt. Ich hatte einen Faserris am Obscherschenkel hinten und habe nichts gemacht. Nur gewartet und einfach zusammenwachsen lassen. Das Ergebniss war, dass meine Muskulatur derart verkürzt war, das auch nach langsamer wiederaufnahme des Fußballspielens ein erneuter Riss auftrat. Ich würde  mit Dehnübungen anfangen, damit es eben nicht "kurz" wieder zusammenwächst. Diese Übungen würde ich machen bevor ich den Sport wieder aufnehme. So lang man langsam in die Dehnung rein geht und langsam wieder raus, wird nichts passieren. 

0

Was möchtest Du wissen?