HERZMUSKELENTZÜNDUNG!!! Was heißt eigentlich genau Schonung?

1 Antwort

Hallo,
zuerst will ich dir eine gute Besserung wünschen, so was will ich echt keiner haben. ICh würde als aller erstes einen Sportartzt aufsuchen. Die verstehen uns Sportler besser. Jetzt würde ich mich einfach wirklich total schonen, da es einfach eine ernste sache ist. ein Krampf im Bein ist nicht schlimm im Herzmuskel dann doch. Also einen Sportarzt aufsuchen wichtig!!Gute Besserung

Wie lange nach der letzten Antibiotikum Tablette muss ich noch auf Sport verzichten?

Hallo, ich nehme seit einer Woche Antibiotikum ( Clarithromycin - 1 A 500mg Filmtabletten) zu mir, da sie mir mein Arzt auf Grund einer hartnäckigen Erkältung/ leichter Lungenentzündung verschrieben hat. Seit ein paar Tage fühle ich mich auch schon wieder viel fiter, in 4 Tagen werde ich nun meine letzte Antibiotikum Tablette zu mir nehmen, kann ich dann in 5 Tagen schon wieder Sport treiben, oder wie lange sollte ich noch nach der letzten Einnahme des Antibiotikum auf das Sport treiben warten? Mein Arzt sagte mir als er mir das Antibiotikum verschrieben hatte nur das ich die erste Woche während der Einnahme kein Sport treiben soll und in der Packungsbeilage steht auch nicht das ich während der Einnahme kein Sport treiben sollte, könnte ich also jetzt auch schon Sport treiben wenn ich mich fit fühle? Würde mich über eure Antworten und Tipps freuen, Liebe Grüße. Leon.

...zur Frage

Max.Puls verändert durch Herzmuskelentzündung?

Ich hatte letztes Jahr (Okt. 2010) eine schwere Herzmuskel- und Herzbeutelentzündung, lag lange im Krankenhaus inkl. Herzkatheter-OP und REHA. Die Entzündung ist nun ausgeheilt und ich beginne seit März wieder mit dem Laufen an. Kann es sein, dass sich durch die Entzündung des Herzens der max.Puls verändert hat? Damals hatte ich 201 und jetzt bin ich bei 188....weiss jemand eine Antwort darauf? Danke ..

...zur Frage

Wie schnell kann man nach einer Erkältung wieder mit dem Training anfangen?

Ich war die ganze letzte Woche krank mit Halsweh, Husten und Schnupfen. Mittlerweile gehts mir wieder gut, nur der Schnupfen ist noch bisschen geblieben. Mich würde es jetzt interessieren, wie schnell man nach einer Erkältung wieder mit dem Training anfangen kann??? Habe mal gehört, dass es zu einer Herzmuskelentzündung kommen kann, stimmt das?

...zur Frage

Bei Erkältung: Ist es schlimmer ein Sprinttraining oder ein Ausdauertraining zu machen?

In Bezug auf herzmuskelentzündungen oder der gleichen! Was ist in der hinsicht schlimmer?

...zur Frage

Herzmuskelentzündung und Pilates...eine gute Mischung?

Ich hatte im Januar/Februar eine aktive Myokarditis, die grade ausheilt (letzte Untersuchung-> Entzündungszeichen negativ, Herzleistung völlig normal). meine Ärzte sagen ich soll noch 5 Monate mit "Leistungssport" (Joggen, Fitnesstraining...) warten, ich darf aber leichte Sachen machen wie Walken oder Yoga (Herzfrequenz um 100/min). Wie ist das beim Pilates? Ist das konditionell sehr anspruchsvoll? Dachte an einen leichten Einsteigerkurs...

...zur Frage

Ist es möglich das ich eine herzmuskelentzündung habe?

Hallo Erstmal zu mir : Ich bin 22 Jahre alt und 1,61 cm groß . Ich mache 2-3 mal die Woche Sport auf dem crosstrainer ( 30 Minuten , Stufe 6) Ich habe dabei keinerlei Probleme . Ich war vor Ca. 3 Wochen im Skiurlaub . Kurz Vor dem Skiurlaub hatte ich eine eitrige Mandelentzündung .habe 10 Tage Antibiotikum genommen und bin nach Absprache mit meinem Hals Nasen Ohren Arzt ( der sagte alle Bakterien sind weg ) dann am Letzten Tag der Antibiotikum Einnahme Skilaufen gegangen . Da hatte ich manchmal kleine hitzewallungen sonst nichts . Als ich wieder zuhause war hatte ich ein leichtes brennen in der Lunge beim Sport machen und spazieren in der Kälte . Daraufhin habe ich ein Blutbild machen lassen und erhöhte Entzündungswerte gehabt .. Die Ärztin meinte ich brauche kein Antibiotikum weil man auch abwarten kann ob es besser wird ohne . Ich habe mir aber trotzdem eins geben lassen weil ich mir sorgen gemacht habe das ich die Mandel Entzündung verschleppt habe und Bakterien in der Lunge sind . Die Beschwerden in der lunge sind sllerdibgs vom Antibiotikum nicht weggegangen ( weshalb ich morgen zum lungenfacharzt gehe ) . Weil ich von der Ärztin eine Überweisung dafür bekommen habe ) Mit dem Herz ist beim Sport nichts ungewöhnliches .:Nun. Seit ca 1,5 Wochen habe ich morgens oder mittags ( wenn ich einen Mittagsschlaf mache ) unmittelbar nach dem aufwachen ( sozusagen in der aufwachphase ) herzrasen also ich weiß nicht ob man es wirklich als herzrasen bezeichnen kann oder nur als schnelleres Herzklopfen . Ich spüre mein Herz sonst nur wenn ich mich anstrenge oder nervös bin . Und jetzt eben seit neuestem auch nach dem schlafen kurz . Aber nicht schmerzhaft und ich habe auch kein Schwindel oder sonst was dabei .das ganze dauert etwa 30 Sekunden , dann ist der Herzschlag wieder normal ( eigentlich sobald ich richtig wach bin ) und ich spüre ihn nicht mehr besorgniserregend doll. Halt normal . Muss ich mir sorgen machen das ich eine herzmuskelentzündung habe ? Aufgrund der vorigen eitrigen Mandelentzündung ? Habe davor wirklich Angst 😞 Weil ich schon mal davon gehört habe das man da plötzlich Tod umkippen kann . Vielen Dank für eure Meinungen bzw Tipps im Voraus . Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?