Hemmt Nervösität die Leistung?

2 Antworten

Ich glaube, das ist von Typ zu Typ verschieden. Ich kenne einige Sportler, darunter auch viele Jugendliche, bei denen die Nervosität ganz sicher und offensichtlich die Leistung hemmt. Da sind die Leistungsunterschiede zwischen Training und Wettkampf ziemlich groß. Bei erfahrenen und wettkampferprobten Sportlern kann sich die Nervosität positiv auswirken. Nervosität vor oder auch während dem Wettkampf ist ganz normal, man muss dies nur handeln lernen, und versuchen das Beste draus zu machen.

Sehe ich genauso. Nicht jeder geht mit Nervosität positiv um. Ich war oft so nervös, aus Angst vor Versagen, dass das genau passierte. Im Wettkampf konnte ich lange nicht die Leistung zeigen, wie die im Training.

0

Das kommt auf die Art der Nervösität an. Ist man unruhig weil man sich total auf den Wettkampf freut, oder weil man befürchtet zu versagen! Du könntest z.B. ein Ritual entwickeln, bei dem Du Dir Bilder und Situationen von tollen Spielen, einer tollen eigenen Leistung, untermalt mit einem Hymnensong ( z.B. "Final Copuntdown" oder "We are the champions")dir vorstellst! Quasi wie ein eigener Videoclip ( ähnlich wie ein Kinotrailer für einen Actionfilm )! So bekommst Du das Feeling von etwas Besonderem, quasi wie ein Gladiator der in die Arena einläuft! Das gibt Motivation und Sicherheitsgefühl! Zudem tuts natürlich auch Autogenes Training, oder was Du beim Mentaltraining erlernen , "programmieren" und danach abrufen kannst: sogenannte "Anker"!

Beinflusst die Menstruation die sportliche Leistung?

Habe mal gehört, dass Frauen, die gerade ihre Tage haben besonders gut mathematische/logische Aufgaben lösen können. Hat die Menstuation auch einen Einfluss auf die sportliche Leistung?

...zur Frage

Was kann ich gegen Wettkampfangst und Aufregung tun ?

Ich bin vor einem Wettkampf immer extrem nervös und bringe damit schlechtere Leistung ! Habt ihr ein paar Tipps gegen diese Angst/ Nervösität ?

...zur Frage

Nervosität vor Spiel beseitigen?

Also ich bin vor einem Handballspiel immer sehr aufgeregt. Ich weiß selbst nicht wieso, ich bin einer der besten torfrauen in meiner Altersklasse (Soll nicht eingebildet klingen, ist einfach so), trotzdem bin ich vor jeden Spiel so aufgeregt dass ich wenig Luft bekomme und mir sehr schwindelig wird, sodass es mir manchmal im Kopf pocht. Heute hab ich wieder ein Spiel und hab sehr Angst, da die 2. Torfrau nicht da ist, falls ich umkippen sollte. Ich mache mir also immer unnötig Stress worauf mir extremst schwindelig wird und ich kaum Luft krieg, was kann ich machen, das ist so schlimm für mich. Ich war auch mal beim Arzt aber das hat nix gebracht (er hat mich untersucht nach einer krankheit die ich haben könnte, vergebens)

...zur Frage

Medien und sportliche Leistung

Inwieweit können Medien/ Journalisten etc.. Einfluss auf die sportliche Leistung eines Athleten nehmen. Glaubt ihr lassen sich viele Sportler von den Medien beeinflussen? Wie stark variiert die Beeinflussung durch Medien von Sportler zu Sportler?

...zur Frage

Psyche beim Kampfsport?

Wie kann man sich bei einem Wettkampf im Kampfsport psychisch vorbereiten, wenn man vor den Vorführungen nervös ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?