Helfen Hypoxi Geräte wirklich

4 Antworten

Hallo, ja Hypoxigerät helfen. Ich habe es vorher auch nicht geglaubt das man mit 3x 30 min Training in der Woche soviel erreichen kann. Ich habe Hypoxi über einen Zeitraum von 2 Monaten gemacht und einen sehr guten erfolg gehabt .In den 2 Monaten habe ich 8 kg abgenommen 23,5 cm Körperumfang verloren. Hypoxi ist nicht gerade günstig aber ich habe schon soviel Geld an irgendwelche Diäten ausgegeben und nix hat geholfen. Mir war der Preis es wehrt und bin jetzt sehr glücklich mit den Ergebnissen. Ich habe Hypoxi in Köln gemacht in einen Hypoxi Qulitätsstudio und nicht in einen Fitnessstudio. Gruß Seffi Ps. Hypoxi wirkt aber nur wenn man sich genau an den Vorgaben von Hypoxi hält. (wichtig)

Abspecken durch Unterdruck klappt nicht. „Dabei wird zwar das Gewebe gereizt und die Durchblutung punktuell gefördert, aber die biochemische Reaktion, die nötig ist, um Fett zu verbrennen, verändert sich nicht“, erklärt Professor Ingo Froböse, Sportwissenschaftler am Zentrum für Gesundheit der Sporthochschule Köln.„Die Studien, mit denen die Methode beworben wird, sind nicht unabhängig und aus diesem Grund nicht ernst zu nehmen.“ Wer sich trotzdem ein eigenes Bild machen will: www.hypoxi.com.

Wer sich mal intensiver mit der Hypoxi-Therapie auseinandersetzt wird schnell bemerken, dass es hier nicht um "irgendein Zeug geht, was mal schnell auf den Markt geworfen wurde um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen." Und um "anstrengen und Schweiß vergießen" geht es dabei auch nicht.

Bei moderater Anstrengung geraten die meisten Hypoxi-Kunden nicht mal ins schwitzen. Aktivierung der Stoffwechselfunktionen und die erhöhte Durchblutung der Problemzonen ist das Ziel. Und dieses Ziel wird seit Jahren mit großem Erfolg erreicht. Hunderte Hypoxi-Studios auf der ganzen Welt und unzählige Erfahrungen zufriedener Kunden belegen dieses nachhaltig.

Bilduntertitel eingeben... - (Bauch, Bauchtraining, Hypoxi)

Was möchtest Du wissen?