Heisse Hände beim Abseilen/Ablassen

1 Antwort

Ist zwar schon etwas älter, aber vieleicht hilfts ja anderen :-) Was ist denn der Grund für heiße Fingerchen? Natürlich die Seilreibung! Wie entsteht Reibung? Wenn ihr das Seil durch die Händchen laufen lasst... je schneller desto autsch und desto eher lasst ihr ganz los... Also gilt folgendes: LANGSAM ABLASSEN !! Geht eigentlich ganz einfach; beide Hände am Bremsseil, die obere Hand macht zu, die untere rutscht am Seil nach unten und macht zu, dann die obere Hand öffnen und Seil von unten nachführen... Oben wieder zu und zweite Hand nach unten... lernt man übrigens auch in einem Toprope Kurs... :-) Viel Spass an der Wand

Hallo, Drehwurm, da mein Kletterpartner auch ca. doppelt so schwer ist wie ich, kann ich dein Leiden gut nachvollziehen. Auch aus Sicherheitsgründen sichere ich ihn nur mit grigri, das schont Nerven und Hände. Beim Abseilen hilft u.U. ein Prusik.

Struppi

Sicherst Du auch im Vorstieg mit grigri?

0

Eine Möglichkeit wäre, kein so dünnes Seil zu verwenden. Mit meinem 10.2er Strick (war er mal als er neu war) kann ich auch den schwersten Brocken problemlos ablassen. Ansonsten kannst Du Handschuhe verwenden (z. B. Klettersteig- oder Fahrrad-Handschuhe).

Man kann in den ATC auch zwei Karabiner parallel einhängen, das erhöht die Bremswirkung etwas.

Was möchtest Du wissen?