Heim-Sport

4 Antworten

Hallo,
an Zeit soll es nicht mangeln..diesen Luxus hätte ich auch gerne. Zu deinen Fragen: Es ist schwer dir zu helfen, da ich nicht genau weißt was deine Ziele sind. Du musst di überlegen willst du Sport machen um abzunehmen, also Ausgleich oder willst du Karate Leistungsmäßig betreiben usw usw. Es gibt viele Motivationsgründe um Sport zu machen. Die Sache ist nur die, dass sich die Trainingsarten dabei extremst Unterscheiden. Ein paar allgemeine Tipps kann ich dir schon geben: Training ist nicht gleich zu setzten mit Gewichtestämmen. Normal sollte man sogar der Kondition als Grundlage zu Begin mehr Aufmerksamkeit schenke. Das würde auch bei der Abnehmmotivation sehr hilfreich sein. Also Minimum 1 mal pro Woche länger als eine Stunde laufen, Radfahren oder einen anderen Ausdauersport betreibe. Beim Kraft training ist es wichtig die Übungen lieber langsamer und sauber zu machen als alles andere. Schreib doch deine Ziele dann kann dir hier ich oder wer anders sicher detailierter helfe, was übrigends auch der Vorteil gegenüber google ist, dass du persönliche Antworten erhälst. Bis dann

Da fällt mir zusätzlich noch ein, dass mir vor 3Jahren bei der letzten ärztlichen Untersuchung in diesem Bereich gesagt wurde, dass ich ein Hohlkreuz habe. Und aus eigener Sicht denke ich, dass ich das immernoch besitze. Weiß da wer Rat um es loszuwerden? Evlt. habt ihr eine Idee um das gleich miteinzubauen =)

Eine weitere Frage fiel mir ein: Gibt es ein Maximum an Anstrengung/Training pro Woche, das ich als Anfänger einhalten sollte? Und wie gesagt, an Zeit solls nicht scheitern! Will sagen, dass wenn genug Ideen da sind, ich auch 2Std am Tag aufbringen kann :)

stimmt, das hat wohl gefehlt, was mein Ziel ist.

also ehrlich gesagt ist natürlich allgemeine 'Verschönerung' des Körpers, sprich ich will kein unkontrollierter Muskelprotz werden^^ aber durchtrainiert wäre schon etwas schönes :) Karate baut ja auch nicht auf rohe Gewallt auf

Mir ist bewusst, dass man Fett nur mit Ausdauersport bekämpfen kann. Wenn es draußen wärmer ist laufe ich auch gerne eine Runde (etwa 2km) aber dafür brauche ich keine Stunde. Muss es denn eine satte Std sein? Bin da nicht so der Fan von :/ und ehrlich gesagt, zweifel ich an mir ob ich solange laufen kann...

Desweiteren Abnehmen = Gewichtsabnahme? Ich mache mir keine Sorgen um mein Gewicht, aber die kleinen Fettpolster am Bauch und Brust sind nicht schön anzuschauen. Die sollen weg


Zeit habe ich =) aber das nächste Fitnessstudio ist trotzdem nicht in Reichweite.

und danke schonmal, eine Frage ist ja schon gut beantwortet =)

Was möchtest Du wissen?