Heilungsdauer Tennisarm / Arztempfehlung in Stuttgart gesucht

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Tennisarm ist in der Regel eine Überreizung in einer Sehne nahe am Ellenbogen. Eine Reizung ist immer eine Entzündung. Meistens "docktern" viele mit einem solchen Problem lange rum, weil die Ursache nicht bereinigt wird oder weil die Entzündung nicht "durchlaufen" kann. Cortison "brät" die Entzündung einfach weg. Hilft, hat aber bekannte Nebenwirkungen.

Was man versuchen kann, ist die entsprechende Sehne durch eine Friktion (macht der Physio) zu reizen, um so die Entzündung und den anschließenden Heilungsprozess an zu schieben. Danach, wie bei der Cortisonspritze 2-3 Tage null Belastung. Anschließend vorsichtige Stabilisierung der Sehne unter physiotherapeutischer Anleitung. Hier kann man ähnlich wie bei einem Bänderriss im Fuß vorgehen. Sensomotorisch. Grundsätzlich dauert die vollständige Heilung, wenn keine Probleme auftauchen, ca 6 Wochen.

Was möchtest Du wissen?