Hawk-Eye beim Tennis. Wie lautet die genaue Regel und wie wird es angewandt?

1 Antwort

Der Antwort von daniel86 kann ich nur noch folgendes hinzufügen: hat man noch 3 Überprüfungsmöglichkeiten, checkt einen Ball und liegt richtig, behält man alle 3 Möglichkeiten, liegt man aber falsch, wird eine Möglichkeit der Überprüfung abgezogen. Darum ist es nicht ratsam, alle Checkmöglichkeiten gleich am Anfang eines Satzes zu verbraten, weil man sie in engen Situation am Satzende vielleicht noch gut gebrauchen kann.

Diese technische Spielerei ist echt toll, vor allem, weil es die Streitereien zwischen Spielern und Schiedsrichtern vermindert. Ob sie wirklich so genau ist, wie behauptet wird, weiß ich nicht, aber das System wird in den nächsten Jahren sichernoch perfektioniert werden.

lg.

Was möchtest Du wissen?