Hat von Euch Jemand Erfahrung mit Tabata?

1 Antwort

Hi, also ich habe auch kurzzeitig (2 Wochen) mit dem Tabata-Training begonnen. Allerdings hat es mich auch ziemlich geschlaucht. Daher habe ich beschlossen zuerst nocheinmal mein Training anderweitig zu intensivieren und dann mit der idealen Fitness dafür mit Tabata zu starten. Das Tabata-Training soll man aber auch nur 4-6 Wochen ausüben und maximal alle 2-3 Monate anwenden. Ausserdem würde ich es nicht ergänzend machen, sondern dann nur Tabata-Training! Viel Erfolg!

Beim Training Schmerzen im unteren Rücken

Hallo, ich habe in der letzten Zeit beim Training im unteren Rücken starke Schmerzen. Ich bin recht sicher, dass ich die Übungen sauber ausführe, hab auch ab und an den Coach daneben stehen. Manchmal fühlt sich der untere Rücken nach dem Training auch leicht taub an und generell habe ich den Eindruck das ich nicht mehr so die Leistung bringen kann wie früher.

Übertraining? Bevor ich zum Arzt gehe hat vielleicht jemand einen Tipp was das sein könnte.

...zur Frage

Trainingsplan nach Übertraining

Hallo und frohes, neues Jahr euch allen,

gleich mal zu meinem Problem: Ende vergangenen Jahres habe ich mir trotz größter Vorsicht bei der Steigerung meines Trainings ein Sympathisches Übertraining zugezogen (schmerzende Oberschenkel, große Schlappheit...und das dauert). Ach ja, ich liebe das Training auf meinem Crosstrainger abwechselnd mit einem leichten Workout auf der Trainingsmatte (Hanteln und Gymnastik nach DVD). Da ich im letzten Februar gaaaanz langsam angefangen habe die Leistung zu steigern, bin ich erst relativ spät im Jahr auf eine Leistung von 1 Stunde auf dem CT gelandet. Wie gesagt, ich trainiere täglich wechselnd auf dem CT und dann wieder das Workout. Nun ja, wie dem auch sei. Ich schätze, ich kann frühestens im Februar diesen Jahres wieder anfangen zu trainieren. Hat jemand von Euch eine Idee wie ich mein Training so steigern kann, dass ich Ende 2011 vielleicht mal, zur Abwechslung kein Übertraining habe? P.S. Ich hatte das leider schon ein paar Mal. Wenn die Leistung nur bedingt dazu geführt hat...vielleicht habe ich mich mit zu wenig Kohlehydrate, Eiweiß etc. ernährt (siehe meine letzte Frage). Ich bin nun natürlich komplett verunsichert. Sport ist leider die einzige Möglichkeit für meinen Körper (46) um halbwegs in Form zu bleiben.

...zur Frage

Creatin AKG zu sich nehmen?

Hat jemand Erfahrungen mit dem Creatn AKG von Myprotein gemacht? Ich nutze es, da ich das normale Monohydrat nicht vertrage. Problem dabei, es ist absolut sauer. Wenn ich des mit Wasser zu mir nehmen kommt es mir fast wieder raus und wenn ich es schaffe fertig zu trinken, dann habe ich 2 Stunden danach so einen total sauren Geschmack. Bin in der Diät und kann es mir leider nicht leisten es mit einem Saft zu nehmen. Kennt einer eine kalorienarme Methode, wo ich den sauren Geschmack unterdrücken kann? Finde das echt schon sehr heftig...

...zur Frage

Bin ich im Übertraining?

Habe ein großes Problem. Bin möglicherweise schon seit langem im starken Übertraining. Hoffe das mir hier jemand helfen kann.

Meine Symptome: -Müdigkeit, -Starke Schmerzen/ Verspannung am ganzen Körper -Kaum Appetit -Starke Erektionsstörungen und geringe Libido -Konzentrationsstörung -Gereiztheit

Vor allem die Sache mit den Errektionsstörungen und der Libido machen mir ziemlich zu schaffen. Bin schließlich auch erst 20 Jahre alt. Hatte schon Anfang des Jahres gemerkt, dass ich solangsam Probleme diesbezüglich bekomme. Beim Urologen dann alles abgescheckt, Testosteron Werte überprüft, waren noch in einem normalem Maß. Beim ersten mal waren die Werte ein wenig zu niedrig, beim zweiten Mal im Normalbereich. Alle andere Untersuchungen wahren normal. 

Hatte zu diesem Zeitpunkt noch keine Ahnung das möglicherweisse ein Übertraining infrage kommen kann. Also über Monate weitertrainiert( komplett Natural ohne Doping). Habe 3 er Splitt Krafttraining gemacht, meistens die 3 male hintereinander und dann 1 Tag pause. Hinterher oft Cardio ca 20 Minuten. Nehme mal an das das zu viel für mich wahr, hatte bis zu diesem Zeitpunkt ca 1 Jahr Erfahrung. 

Ausserdem hatte ich auch viel Emotionaler Stress bei der Arbeit sozusagen, weil ich dort ziemlich unglücklich wahr( Stress begünstigt ja Übertraining), ausserdem habe ich dann noch defi Phase gemacht also auch zu wenig gegessen.Hatte auch immer durchgehend muskelkater und konnte mit der Zeit Dinge oft nicht lange halten, musste diese wegen schmerzen loslassen. Als ich dann mal eine Weile Pause gemacht habe, hatte sich der Muskelkater dann in ziemliche Schmerzen verwandelt. Habe dann massage bekommen und mache bis jetzt seit ca 4 Monaten Pause. Schmerzen haben sich etwas gebessert aber die libido und Potenz ist immer noch nicht gut. 

Kann es sein das das nach 4 Monaten immer noch davon kommt? Auch obwohl die Werte eigentlich in Ordnung wahren? Was die anderen Symptome angeht müssen bei mir nicht zwangsweise von Übertraining kommen, können auch andere Gründe haben also leider nicht so eindeutig. 

Was meint ihr kann dass bei mir vom Übertraining sein? Ist es überhaupt möglich das ich im Übertraining wahr/ bin? Sorry für den langen Text jedoch belastet es mich gerade sehr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?