Hat sich Speedklettern in Deutschland etabliert?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe Speedklettern das erste mal in Duisburg bei den Worldgames gesehen.

Irgendwie ist es für Zuschauer spektakulärer, weil es mehr zu sehen gibt. Ein "Nichtkletterer" kann nicht einschätzen, was Kletterer in einer schweren Tour leisten, es gibt immer Applaus, wenn einer einarmig irgendwo am Dach hängt (weil ihm die Füße weggerutscht sind ;-) ). Da ist Speed schon leichter zugänglich. Ich beobachte, dass gerade bei jungen Kletterern Speed durchaus seinen Reiz hat, bietet es doch die Möglichkeit eines direkten Vergleiches. Die Jungs (sind primär Jungs!) bauen dann in ihrer Halle eine leicht überhängende Henkeltour und "rennen" sie hoch-sieht in der Halle natürlich spektakulär aus.... Beim Sichern sollte man da aber nicht zuschauen.

Problem für die Durchsetzung des Speedkletterns ist, glaube ich, aber die fehlende Übungsmöglichkeit. Beim Wettkampf "Speedklettern" wird nämlich immer in der gleichen Route geklettert. Ich galueb das ist so ne 7+/8-, bin aber grade nicht sicher. Diese Route müsste halt in den Hallen "vorrätig" sein. Kein Hallenbetreiber wird sich eine Wand in der Größe bauen, nur um Speedklettern anzubieten. (klassisches Henne-Ei-Problem)...Oder haben wir hier jemanden auf eine Idee gebracht?

Nein hat sich noch nicht wirklich etabliert. Meist sind Speedwettkämpfe als kleines Schmankerl integriert aber haben selten den Hauptfokus einer Veranstaltung.

Komplexe trümmerfraktur?

Hallo

Ich habe mal eine frage -vielleicht hat ja jemand selbst die Erfahrung gemacht.

Ich habe mir Anfang Februar den kleinen Finger der rechten Hand gebrochen. Diagnostiziert wurde eine mehrfragmente mittelgliedbasisfraktur mit Gelenkbeteiligung welche dann mittels schraubenosteosynthese operativ versorgt wurde. Zwei Wochen später war klinische Kontrolle bzw auch radiologisch. Da wurde mir mitgeteilt dass ich am nächsten Tag gleich nochmal operiert werden muss da die Knochenstücke aus den Schrauben raus gebrochen seien 😦

Wurde dann Anfang März mit einem Suzuki fixateur extern oprrstiv versorgt. Der Operateur konnte auch leider die Knochenstücke nicht mittels Draht fixieren da sie zu klein sind.

Wie lange dauert es jetzt bis ich den kleinen Finger wieder bissl bewegen kann denn er ist sehr steif im mittelgelenk trotz bereits begonnener Ergotherapie. Hat mir jemand tips wie ich selbst was machen kann. Der fixateur kommt mitte April raus.

...zur Frage

Was mach ich falsch? (video.!!)

hallo zusammen, ich hab schon etliche fragen gestellt wie ich mich beim Schwimmsprint steigern kann. also ich mache eine Sportart die beinhaltet Spring und dRessurreiten, einen 3000mLauf und 50m Schwimmsprint. Beim 50m Sprint haperts bei mir einfach seit jahren, ich bin zwar von 45sekunden auf 40s runter gekommen (das war meine bestzeit) meistens schwimm ich aber 41s oder 42s.. in den anderen 3 Disziplinen kann ich gut vorne mithalten aber das schwimmen schlägt mich in der Rangliste halt immer zurück :s ich hatte jetzt 4 versch. Trainer und keiner kann mir sagen was ich falsch mache.. es meinen einfach alle ich schwimme sehr schön (evtl. fast zu schön?) und irgendwie hindere ich mich daran, dass ich schneller werde... aber ratlos sind alle und meine jetzige Trainerin möchte mich unbedingt weiterbringen, aber es geht einfach irgendwie nicht. deshalb wollte ich fragen ob ihr eine ahnung habt an was es liegen könnte?! ich stell jetzt hier mal ein Video rein, war der erste Wettkampf im letzen Jahr, ich glaub ich hab mich zwar vom Stil her noch etwas gebessert.. aber vielleicht erkennt ihr da etwas wo ich mich hindere..? (ah ja, vielleicht besser ton ausschalten zum Video schauen, der Fanclub ist etwas laut gg) ich danke jetzt schon allen für die antworten. http://tinypic.com/r/1587eaw/7

...zur Frage

Einschätzung KFA?

Hey,ich wurde letzte Woche im Kampfsporttraining gefragt, welchen KFA ich habe. Davor hat mich das nie interessiert, aber um das nächste mal eine Antwort geben zu können habe ich mir eine billige KFA-Waage gekauft und als gegencheck mit der Navy-Methode?( mit einem Maßband gemessen) geprüft. Mit zwei abweichenden Ergebnissen. Die KFA-Waage zeigt mir an, dass mein KFA bei 15,7 % liegt im gegensatz zur "Maßbandmethode" die mir einen Wert von 12% errechnet.

Noch ein Paar Daten zu mir: 25 Jahre alt185 cm80 Kilo

Die wahrheit wird wohl irgendwo zwischen diesen Zwei Ergebnissen liegen. Vielleicht hat ja jemand von euch einen guten Blick dafür, denn welcher Wert näher an der Realität liegt interessiert mich nun doch.

Die Bilder habe ich aus zwei verschiedenen Positionen gemacht, da direkt über dem Spiegel eine Lampe hängt. Ich wollte, dass die Schatten nicht zu sehr vortäuschen was nicht da ist. Deshalb nochmal ein zweites Bild als referenz.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?