Hat sich etwas in der Wade eingeklemmt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dein Lauftraining war nun ja schon. Und hast du dran teilgenommen und wenn ja, Schmerzen gehabt? Deiner Beschreibung zufolge, hätte ich auch auf einen Krampf bedingt durch Magnesiummangel getippt. Da du aber regelmäßig Magnesium zu dir nimmst, schließe ich das aus. Es sei denn du nimmst zu wenig zu dir (normaler Erwachsener zw. 300 - 400 mg, Sportler zw. 600 - 900 mg je nach Sportart). Ich würd die Wade mal ne Woche beobachten, auf verschiedene Belastungen testen und sehen wie sie reagiert. Sollte sich an den Schmerzen nichts ändern, würde ich nach der Woche mal zum Arzt gehen (bzw. wenn die Schmerzen schlimmer werden schon eher). Kannst ja mal schreiben, wie sich deine Wade noch "entwickelt" hat.

Was möchtest Du wissen?