Hat man beim Laufen bei kalten Temperaturen einen höheren Puls als bei warmen Bedingungen?

1 Antwort

Hi, die einen sagen, dass der Puls durch Hitze steigt und bei Kälte konstant bleibt, andere sagen, dass der Puls auch durch Kälte steigt. Da der Puls stark von der Körpertemperatur abhängig ist, dürfte er meiner Meinung nach bei Kälte unverändert bleiben, so lange die Körperkerntemperatur nicht in Gefahr ist. Und das sollte einigermaßen zweckmäßig gekleidet auch bei Regen und Wind nicht der Fall sein.

5

Klingt alles sehr interessant! Vielen dank für eure Antworten, grüße Bellissimo!

0

Fit und sportlich werden für Anfänger?

Hallo zusammen

Zu meinen Eckdaten: Alter: 25ig Männlich 1.9m gross 74kg Dünn gebaut, jedoch Fett an der Wampe angesetzt, dünne Arme, kaum Muskeln

Ich habe in meinem ganzen Leben eigentlich nie richtig Sport gemacht, ausser in der Schule etc.

Da ich mir aber fest vorgenommen habe, nun fit zu werden, und meine Freundin auch sehr sportlich ist, was der Motivation hilft, und aufgehört habe zu rauchen, habe ich aber ein paar Anfangsbedenken und Fragen, die ihr mir hoffentlich beantworten könnt  Danke schonmal!

1) Ich habe einen relativ hohen Puls, wenn ich z.B. mal joggen gehe (bis jetzt so 6x im Jahr…), ganz ganz langsam, dann ist der Durchschnittspuls ca. 175bpm. Organisch ist alles i.O., auch EKG wurde schon gemacht. Ruhepuls liegt bei 80-90 Schlägen in der Minute… Muss ich hier irgendwelche Bedenken haben? Oder ist das einfach, weil ich nie Sport gemacht habe und keine Kondition habe?

2) Ich bin wie gesagt relativ leicht für meine Grösse, und schlank gebaut, dünne Arme und Beine. Am Bauch hat sich aber schon eine Wampe gebildet, weil dort Fett halt gut ablagert. Jetzt möchte ich durch den Sport ja nicht noch leichter werden, sondern idealerweise Fett in Muskeln verwandeln. Normalerweise sagt man ja, zuerst abnehmen, sprich Kalorienzufuhr kleiner als Verbrauch, und erst danach Muskeln aufbauen. Aber bei meiner Situation, ebenfalls zu empfehlen? Wie soll ich am besten vorgehen?

3) Ich werde 1x pro Woche Squash spielen gehen mit dem Bruder, das ist fest eingeplant. Weiter in der kalten Jahreszeit soll Joggen generell zur Konditionssteigerung dienen. Im Sommer bzw. wenn die Temperaturen erträglich sind, werde ich Rennrad fahren. (Habe hierzu auch ein Rennrad gekauft bzw. werde ich diese Woche machen). Ins Fitnessstudio möchte ich nicht. Was wären sinnvolle ergänzende „Übungen“, die ich zu Hause machen könnte? Kurzhanteln wären vorhanden.

4) Generell: Wie sollte die Ernährung sein? Mit dem Ziel abzunehmen, sprich Zucker gänzlich vermeiden, eher wenig Kalorien also low carb dafür viel Gemüse, oder grosser Fokus auf Proteinen? Bis dato habe ich nie auf die Ernährung geachtet. Fastfood 2x die Woche sind das mindeste, und sonst esse ich alles was mir schmeckt (Schokolade, Pommes etc.), klar gibt’s auch gesunde Essen :-) (Gemüseauflauf, Salat etc.), halt einfach alles was grad so da ist und auf was ich Lust habe.

5) Gibt es sonstiges, was für einen total unsportlichen Menschen zu beachten wäre?

Vielen Dank bereits zum Voraus für eure Tips.

Grüsse Corsair

...zur Frage

Gibt es besser Trainingssteuerung Parameter wie die Herzfrequenz?

Des großteil des Lauftrainings wird doch über den Pulsmesser kontrolliert. Gäbe es auch noch andere bessere Methoden?

...zur Frage

Training mit Pulsuhr auch bei Kindern schon sinnvoll?

Sollte man auch bei Kindern schon mit Pulsmesser trainieren oder ist das aufgrund der höheren Herzfrequenz noch nicht zu empfehlen?

...zur Frage

Als Lauf-Einsteiger gleich mit Pulsuhr trainieren oder anfangs besser ohne?

Hallo!
Um mich im Winter ein bisschen fit zu halten und über Weihnachten nicht zu viel zuzunehmen, möchte ich mit dem Laufen beginnen. Die vielen (tollen!!!) Tipps hier habe ich schon durchgelsen, war mir eine große Hilfe! Eine Frage habe ich aber noch:
soll ich gleich von Beginn an mit einem Pulsmesser trainieren, um immer im richtigen Bereich zu laufen und nicht zu schnell oder zu langsam zu sein, ODER erstmal ohne Pulsmesser beginnen, um meinen Körper ein bisschen besser kennen zu lernen? Was empfehlt ihr mir?

...zur Frage

Puls 170, Beine zittern, mir wird schlecht

hiho vielleicht kann mri ja jmd helfen. ich bin eigentlich immer sehr sportlich gewesen und habe immer viel sport getrieben. dann habe ich ein jahr gar nichts gemacht (sport) und gehe jetzt wieder ins fitnessstudio. 1. wenn ich auf sonem komischen stepper bin, hab ich nen puls von 170. nach 5 minuten schon.... hab schon bei vielen anderen auf die anzeige geschaut und noch nie einen gesehen der mehr als 150 hat. ist so hoher puls normal? ich bin 23. 2. wenn ich meine beine trainiere (speziell bei einer übung, bei der die oberen oberschenkel beansprucht werden), dann zittern meine muskeln total. egal ob ich 20 oder 50 kilo nehm. ist das normal? komisch ist auch, dass ich 100 meter noch immer in 12,3 sekunden schaff. fast genau so wie früher. 3. spätestens nach einer stunde wird mir schlecht. zwar nicht so das ich mich sofort übergeben muss, aber mir wird irgendwie übel, sodass ich mit dem training aufhören muss. ist das normal?^^

ich war vor ner weile mal bei arzt deshalb. der hat mir sofort blut abgenommen und ich sollte mich deshalb nochmal melden. aber ich bin dann umgezogen und bla bla... lange geschichte. sollte ich noch mal zum arzt gehen, oder ist das alles normal so? ich rauche auch ziemlich viel. könnte das alles daran liegen?

...zur Frage

Erhöht sich der Puls bei Heuschnupfen?

Bei Heuschnupfen bekommt man ja schlechter Luft. Mich würde mal interessieren, ob dann auch der Puls im Training erhöht ist oder ob man einfach langsamer ist bei gleichem Puls? Und hat der Heuschnupfen Auswirkungen auf den Ruhepuls?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?