Hat man als Golfer oft Probleme im Nackenbereich?

1 Antwort

Einfach versuchen, den Schwung zu kapieren und nicht wie besessen auf den Ball zu dreschen. Weite und Präzision haben bei Golf nichts mit Muskelkraft, Verspannung und Überbeanspruchung zu tun. Dazu noch seine eigene Belastbarkeit realistisch einschätzen und sich gut aufwärmen, dann passiert nichts. Ausser, man trainiert wie die Profis 8 Stunden täglich, aber da gibt es dann in jeder Sportart Aussetzer.

Was möchtest Du wissen?