Hat jemand mit dem neuen Fixie von KS-Cycling, genauer dem Essence Erfahrung?

1 Antwort

Habe eins erhalten vor ein paar Tagen , das war eine totale Katastrophe ! Saumies verarbeit , alles krum ,kein winkel stimmt .. usw, Schweissnähte unsauber -- grenzt schon an vorsatz der versuchten Körperverletzung it sonem Bike nen Berg runter zu fahren. ECHT ÜBEL ! Hab bei den Leuten angerufen und Reklamiert :(Fast-) Null Diskussion , senden sofort ein Neues Bike. Werde das neue auf die mir bekannten Mängel untersuchen und halte euch auf dem laufenden. Problen ist das der Shop die Räder NICHT prüft ! sondern nur über England oder so direkt zum Kunden senden lässt und scheinbar keinen Plan von der Quali der Bikes hat .Er macht also bloss den Vertrieb für Bikes aus England oder Polen oder ? Ist das eigentlich Legal ?

Hab mich erkundigt..es ist legal und legitim. Aber der Verkäufer muss den zugesicherten Qualitätsstandard beibehalten. Morgen kommt das neue Bike wohl eingeflogen. Übrigens hab ich oben eine Info vergessen.Die Räder werden sehr wohl geprüft ! ,ABER bloss alle paar (?) sendungen (wurde mir versichert).Und es ist nicht ALLES krumm ,ABER mehr als zuviel bei einem Neurad . Egal welcher Preis ! UND : Es sieht RATTENSCHARF aus ,noch besser als auf den Fotos.Der absolute hingucker. Schon bei der Probefahrt haben mich 3 verschiedene Leute auf das Bike angesprochen.Hoffentlich ist das Bike das kommt nun in normalem zustand ,dann bin ich wirklich wieder entfrustet fürs erste.Halte euch auf dem laufenden..

0
@TSV1860

Ok, das ist ja schon mal ein Vorgeschmack ;-)... Das das Rad hübsch anzusehen ist, kann ich mir vorstellen, aber was hat man von einem schönen Rad, wenn es nichts taugt und du mit einem Rahmenbruch auf der Straße liegst. Sag doch nochmal bescheid, wie das nächste Rad ist, was du erhälst.

0
@rocketman84

Habe nun das Austauschmodell erhalten und was soll ich sagen. SCHOCK , das war noch übler als das erste. Die Liste der Mängel würde den Rahmen dieser Seite sprengen. Hätte es nicht für möglich gehalten das man sowas nicht einfach wegwirft sondern so dreist ist diesen Schrott zu verkaufen. Möchte hier nicht die Firma schuldig sprechen aber 2 mal das gleiche ist schon ein blöder zufall. Hier kleine zusammenfassung: Löcher in den Nähten - Sehr schlecht geschweisst (Materialschwund) - Krumme Winkel - Abstände Passen nicht zb. Gabel Ausfallende - Gabelholme leicht verdreht - Felge scheint schon einen Bruch im Ring zu haben - Bohrungen für Bremse zu tief und Schief ! Bremse liegt links am Rahmen an !!! und der Reifen passt nach aufpumpen nicht mehr rein - Sattelrohr wird nicht ausgefräst(hat beim ersten eisetzen die stange übel verkratzt) - Kurbel verkratzt - Lackkratzer ..: Fazit : Finger weg . Falls ihr jemanden kennt oder seht der eins fährt warnt ihn bitte . Er soll unbedingt von einem Fachmann die Schweissnähte und verbindungen prüfen lassen. Hier droht echte Gefahr von Bruch oder Riss. Hab heute per zufall jemanden mit nem Create gesehn, den hielt ich gleich mal an um den Pseudoverurteilungen im Netz aufzufinden auf den Grund zu gehn. Angeblich schlecht weil billig (so einige Ausagen von Leuten die jemanden kennen der einen kennt ,dessen Oma usw.) aber selber kucken iss doch besser. Also ich habs gesehn und kann sagen das ist Superschön gewesen und hab die Nähte usw. gecheckt.Das sah alles fein und sehr genau geschweisst aus. Verarbeitung insgesamt echt schön. Und sicher vor allem.

0
@TSV1860

Schwinn Cutter für 300 Öcken auch gut oder ? bei Amazon gesehn

0

Welche Größe soll das Rad Trikot haben?

Ich würde mir das Trikot von Fahrrad.de gerne Kaufen, ich bin 1,80m groß und bin mir nicht sicher welche Größe ich brauch? Reicht M oder doch eher L ?

...zur Frage

Elektrofahrrad, lohnt es sich?

Hey!

Ich hatte letztens erst eine Operation am Knie und gerade fällt es mir noch sehr schwer Fahrrad zu fahren.

Ich fahre aber im Sommer wirklich sehr ungerne mit den Öffis und suche nun nach Alternativen.
Eine Freundin meinte, dass ich mir ein Elektrofahrrad kaufen könnte. An sich eine gute Idee aber es ist auch recht teuer.
Könnte man ein normales Rad umbauen zu einem Elektrorad und das ganz auch wieder zurück?
Lohnt sich das von den Kosten her?

...zur Frage

Fahrrad: Wie trainieren für Langstrecken?

Guten Tag, ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Radsport und möchte endlich anfangen. Mein Ziel ist es mit meinem Trekkingrad längere Strecken fahren zu können. Nach einem Tag mit ca. 60 Kilometern (Durchschnitt 17-19 km/h) bin ich schon sehr erschöpft und möchte mehr als 80-100 Kilometer schaffen. Ich weiß nur noch nicht genau wie ich trainieren muss um mehr Ausdauer zu bekommen. Kennt ihr sinnvolle Trainings? Danke im Vorraus

...zur Frage

Ein gutes kostengünstiges Rennrad?

Ich spiele mit dem Gedanken mir ein kostengünstiges Rennrad zu kaufen, als Zweitrad. Es wäre mein erstes Rennrad. Ich habe auch schon im Internet gesucht und habe auch etwas gefunden: KS-Cycling 28'' Rennrad White Racer KS-Cycling 28'' Rennrad Velocity - white Nun frage ich mich, ob diese Rennräder gut sind und ob 14 bzw. 16 Gänge ausreichend sind?

...zur Frage

Rennrad im Schuppen lagern ?

Ich frage mich ob ich mein Rennrad (Alu rahmen) im Schuppen lagern kann oder ob in der Wohnung besser ist. Habt ihr damit erfahrungen gemacht rosten die Verschleissteile?

...zur Frage

Was bezeichnet man als Tiefeinsteiger

Es scheint sich bei einem sogenannten Tiefeinsteiger wohl um einen bestimmten Fahrrad-Typen zu handeln. Ist damit ganz einfach ein Fahrrad ohne Oberrohr, also quasi ein Damenrad, gemeint, oder was zeichnet einen Tiefeinsteiger aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?